ViewSonic VX2719-PC-MHD im Test: schneller Gamer für kleines Geld

      ViewSonic VX2719-PC-MHD im Test: schneller Gamer für kleines Geld

      Mit einem Curved Display, 240Hz, 1ms Reaktionszeit und einem Preisschild von nur knapp 300€ klingt der ViewSonic VX2719-PC-MHD sehr verlockend. Im Test zeigt sich, dass das auch in der Praxis gut hinhaut.

      Das gefällt uns

      • 240Hz
      • 1ms Reaktionszeit
      • Curved
      • Preis

      Das gefällt uns nicht

      • Fehlende Ergonomie
      • Lautsprecher

      Schnelle Gaming-Monitore mit 1080p gibt es wie Sand am Meer. Mit gebogenen Display und 240Hz wird die Auswahl aber auch schon wieder deutlich kleiner. Die Kombination macht den ViewSonic VX2719-PC-MHD also interessant.

      Gerade die 240Hz des ViewSonic VX2719-PC-MHD machen ihn für eSport-Fans interessant, die um jeden Preis einen kleinen Vorteil haben wollen. Aber auch die restlichen technischen Daten klingen gut:

      Technische Daten des ViewSonic VX2719-PC-MHD
      Paneltyp 69,00 cm (27,00 Zoll)-8-bit-VA-Panel
      Auflösung Full-HD (1920x1080px)
      Blickwinkel 178º horizontal, 178º vertikal
      Aktualisierungsrate 240 Hz
      Reaktionszeit 1 ms
      Kontrast 4,000:1 (typ)
      Helligkeit 250 cd/m²
      Adaptive Synchronisation Adaptive Sync
      Ergonomiefunktionen Neigung: -5º / 20º
      Videoanschlüsse 2x HDMI 2.0
      1x DisplayPort 1.3
      Sonstige Anschlüsse 3,5mm Klinkenanschluss
      Energieeffizienzklasse F (31kWh / 1000h)
      Besonderheiten 1500R-Krümmung
      Abmessungen 611 x 475 x 225mm (mit Standfuß)
      611 x 363 x 75mm (ohne Standfuß)
      Gewicht 3,3kg ohne Standfuß
      Preis 289,00€*

      Lieferumfang und Montage – minimalistisch, aber für einen schnellen Start ist alles da

      Im Karton des ViewSonic VX2719-PC-MHD findet ihr die obligatorischen Dinge: Display, Standfuß, Standbein DisplayPort-Kabel, Netzteil und etwas Papier. ViewSonic verwendet viel Styropor und verpackt alles nochmal in Plastik-Tüten. Das geht inzwischen besser/nachhaltiger.

      Der Zusammenbau erfolgt innerhalb von wenigen Minuten. Um das Standbein des ViewSonic VX2719-PC-MHD mit dem Standfuß zu verbinden, braucht ihr kein Werkzeug, da die dazugehörige Schraube einen Ring für eine werkzeuglose Montage hat. Dazu gibt es noch einen kleinen Silikon-Pfropfen, der eben jene Schraube abdeckt und so euren Tisch schont – nettes Detail.

      Um dann das montierte Standbein mit dem Display zu verbinden, braucht ihr dann aber einen Kreuz-Schraubendreher. Alternativ könnt ihr aber auch den ViewSonic VX2719-PC-MHD via eines Monitor-Arms und der VESA 100×100-Bohrungen auf der Rückseite an die Wand bringen.

      Nach oben

      Design und Verarbeitung – schlicht und funktional

      Für einen Gaming-Monitor ist der ViewSonic VX2719-PC-MHD sehr dezent. Statt RGB und einem aggressiven und kantigen Äußeren setzt er eher auf ein schlichtes schwarzes Gehäuse und passt damit wesentlich besser auf den Schreibtisch eines erwachsenen Gamers.

      Mit dem breiten ViewSonic-Logo auf der Rückseite könnte man das Display in der ersten Sekunde für einen einfachen Office-Monitor halten. Auf dem zweiten Blick fallen dann aber das gekrümmte Display und die dünnen Displayränder auf. Das gibt dem ViewSonic VX2719-PC-MHD ein stylisches Aussehen.

      Der Standfuß ist sehr schlicht gehalten. Er spreizt weit auseinander und ist aus Metall. Er sorgt für einen guten Stand, aber leichte Stöße gegen den Tisch lassen den ViewSonic VX2719-PC-MHD leicht nicken und er braucht einen Moment, um sich wieder zu fangen. Das ist nicht das Ende der Welt, aber es sei an dieser Stelle erwähnt.

      Nach oben

      Ergonomiefunktionen – hier wurde gespart

      Um den aggressiven Preis von knapp 300€ zu erzielen, musste leider bei den Ergonomiefunktionen des ViewSonic VX2719-PC-MHD gespart werden. Ihr bekommt nur die Möglichkeit das Display zu neigen. Wer allerdings abends mehrere Stunden zocken will oder das Display auch im Home Office verwenden möchte (oder sogar beides), sollte den Monitor genau an sich anpassen.

      Bei dem Preispunkt erwarte ich kein Pivot, das wäre bei einem gebogenen Display auch eher seltsam. Das der ViewSonic VX2719-PC-MHD aber sowohl auf Schwenken als auch eine Höhenverstellung verzichtet, ist schade. Zum Glück sind Wand– oder Tischhalterung günstig geworden.

      Nach oben

      Anschlüsse – 3x Video, kein USB

      Bei den Videoanschlüssen klotz der ViewSonic VX2719-PC-MHD dann richtig. Zwei HDMI 2.0-Ports und ein DisplayPort 1.2-Anschluss. Neben eurem PC könnt ihr also auch noch eine Gaming-Konsole mit dem Display verbinden. Die vollen 240Hz mit maximaler Auflösung gibt es auf allen drei Anschlüssen. Das ist immer noch nicht der Standard und darum verdient der ViewSonic VX2719-PC-MHD hier auch Bonuspunkte.

      Für eure Kopfhörer oder Lautsprecher hat der ViewSonic VX2719-PC-MHD noch einen 3,5mm Klinkenanschluss parat. Auf ein USB-Hub müsst ihr hingegen verzichten. Der ist bei dem Preispunkt aber auch keine Pflicht.

      Nach oben

      Zur Steuerung durch die verschiedenen Display-Menüs sind auf der Unterseite des ViewSonic VX2719-PC-MHD fünf Tasten angebracht. Eine wirklich flotte Bedienung ist damit aber nur teilweise möglich. Die Menü-Punkte sind klar strukturiert und auch eindeutig benannt, aber die Tasten haben keinen guten Druckpunkt. So dauert es einfach länger, bis ihr alle Einstellungen vorgenommen habt.

      Ein Joystick ist generell bei einer Monitor-Steuerung zu bevorzugen. Am Ende stellen die meisten Nutzer*innen ihren Monitor nur einmal ein und sehen danach das Menü eh nie wieder – also ist das hier gerade eher Meckern auf hohem Niveau.

      Nach oben

      ViewSonic VX2719-PC-MHD bei uns im Shop

      Display – ein guter eSportler

      Das 27″ Display des ViewSonic VX2719-PC-MHD setzt auf eine Full HD Auflösung. Mit knapp 82ppi werden Inhalte entsprechend scharf dargestellt. Inhalte können bei ruhigen Momenten etwas unscharf wirken, aber bei schnellen Shootern sind die 240Hz wichtiger als die knackscharfen Texturen.

      Bei den Farben liefert der ViewSonic VX2719-PC-MHD solide Werte bereits ab Werk. Es ist kein Grafiker-Monitor und auch nicht für Hobby-Fotografen geeignet, aber Farben werden genau dargestellt. Wenn die Spiele-Designer*innen also eine bestimmte Farbe für ein Asset gewählt haben, werdet ihr die auch als solche sehen.

      Bei der Ausleuchtung ist der ViewSonic VX2719-PC-MHD hingegen eher „okay“. Die Abweichungen auf dem gesamten Panel betragen bis zu 25%, wobei mir das in der Praxis kaum aufgefallen ist. Dafür sitzt sowohl der Weißpunkt als auch der Kontrast. Die maximale Helligkeit von 250 Nits schafft er nicht ganz, aber mit 220 Nits ist er für Innenräume hell genug.

      Der ViewSonic VX2719-PC-MHD ist für schnelles Gaming konzipiert und dafür sind die Displaywerte mehr als in Ordnung. Wer mehr will, muss dann auch entsprechend mehr investieren.

      Nach oben

      Gaming – präzise zugeschnitten

      Hier kann der ViewSonic VX2719-PC-MHD seine Muskeln richtig spielen lassen. Dafür wurde er entworfen und gebaut. Mit 240Hz und nur 1ms Reaktionszeit macht er besonders in kompetitiven Spielen eine hervorragende Figur.

      Zuerst kommen euch da sicherlich Spiele wie Counter Strike in den Sinn, aber auch in grandiosen Single-Player-Kampagnen wie in Doom Eternal macht es viel mehr Spaß, wenn mehr als 200 FPS auf 240Hz trifft. Dank Adaptive Sync werden dazu Schlieren reduziert.

      Das gebogene Display steigert dazu ebenfalls die Immersion und zieht euch noch etwas weiter ins Spielgeschehen hinein, da theoretisch jeder Punkt am Bildschirm den gleichen Abstand zu euren Augen hat.

      Nach oben

      Sound – vorhanden

      Zwei Lautsprecher mit jeweils 2 Watt wurden im ViewSonic VX2719-PC-MHD verbaut. Die klingen auch genauso, wie ihr euch das vorstellt. Es fehlt an Fülle und sobald ihr Musik etwas lauter macht, fängt es an zu zerren. Bässe gibt es ebenfalls nicht.

      Es ist „okay“ für einen Podcast bei halber Lautstärke, aber für alles darüber hinaus, solltet ihr in ein Headset oder ein paar externe Lautsprecher verwenden. Da kommt dann der 3,5mm Klinkenanschluss auf der Rückseite des ViewSonic VX2719-PC-MHD ins Spiel.

      Nach oben

      Fazit zum ViewSonic VX2719-PC-MHD – für eSport-Fans mit kleinem Budget

      Der ViewSonic VX2719-PC-MHD ist ein gelungener Gaming-Monitor, der an ein paar Stellen Abstriche macht, um seinen guten Preis erzielen zu können. So dürft ihr keine großen Ergonomie-Funktionen erwarten und auch nicht erwarten, dass ihr mit den verbauten Lautsprechern wirklich glücklich werdet. Für knapp 300€ kann ich das aber verzeihen.

      Beim wichtigsten Punkt eines Gaming Displays punktet der ViewSonic VX2719-PC-MHD nämlich richtig – das Display. Es ist mit 240Hz sehr schnell, hat eine Reaktionszeit von nur 1ms und besitzt bereits ab Werk gute Farben. Dank des gebogenen Displays sieht er dazu auch noch sexy aus. Kurzum: Spielt ihr hauptsächlich mit mehr als 200 FPS in 1080p ist der ViewSonic VX2719-PC-MHD eine sehr gute Wahl – hängt ihn einfach an einen Monitor-Arm und verwendet ein Headset.

      ViewSonic VX2719-PC-MHD bei uns im Shop

      *Stand: 04/2022

      Veröffentlicht von

      Gamer, Filmliebhaber & Hobby-Fotograf – also alles was eine gute Geschichte erzählt. Großer Fan von durchdachten Produkten und Privatsphäre. Nach zehn Jahren im Google-System derzeit im Apple-Kosmos unterwegs und soweit zufrieden.

      Das könnte dich auch interessieren

      Schreibe einen Kommentar

      Pflichtfelder sind mit * markiert.