Vorschau: Die Highlights der Gamescom 2017

Vorschau: Die Highlights der Gamescom 2017

Wir präsentieren die Highlights der Gamescom 2017. Auch in diesem Jahr steht die Spielemesse ganz im Zeichen zahlreicher mit Spannung erwarteter Knaller für Playstation 4, Xbox One X und PC. Diese Vorschau gibt einen Ausblick auf die interessantesten Themen der verschiedenen Hersteller.

Am 23.08.2017 öffnet die Gamescom 2017 für Privatbesucher die Tore. Damit ihr euch schon im Vorfeld einen kleinen Überblick verschaffen und die für euch spannendsten Sachen identifizieren könnt, haben wir für euch – nach Hallen und Herstellern sortiert – einige Highlights zusammengetragen. Am Ende der Vorschau findet ihr auch einen Hallenplan als Orientierungshilfe.

Gamescom 2017 Highlights in Halle 5: Bethesda, HP, Nvidia

In der zweigeteilten Halle 5 präsentiert Hardware-Hersteller HP in Halle 5.1 sein Line-up neuer Gaming-Hardware. Ebenfalls vor Ort: Nvidia. Dort macht sich auch Publisher Bethesda breit, deren Highlight am dortigen Messestand Wolfenstein 2 – The New Colossus sein wird. In Halle 5.2 gibt es verschiedene Sammlerstücke zu entdecken, z.B. von World of Warcraft (Blizzard) und Final Fantasy (Square Enix).

Gamescom 2017 Highlights in Halle 6: Ubisoft, EA, Konami, Bandai Namco

In Halle 6 gibt es für Zocker eine Menge Futter. Ubisoft lässt euch das optisch leckere Assassin’s Creed: Origins antesten, das u.a. mit einem neuen Kampfsystem für den neuen Helden Bayek überzeugen soll. Auch der aufgrund seines Settings kontrovers diskutierte Ego-Shooter Far Cry 5, in dem ihr es mit religiösen christlichen Fanatikern in den USA zu tun bekommt, wird spielbar sein. Hinzu kommen das Multiplayer-lastige Rennspiel The Crew 2 und das schräge Mario & Rabbids Kingdom Battle Strategie-Mash-up, welches das rundenbasierte Spielprinzip von XCOM mit einer kunterbunten Spielwelt verknüpft. Überraschend kündigte Ubisoft kurzfristig noch Anno 1800 an, auf das sich viele Gamer freuen dürften.

EA setzt wie gewohnt auf seine starken Lizenzen. Star Wars Battlefront 2 wird sich von seinem Vorgänger spielerisch zumindest durch seine großen Raumschlachten absetzen. Dort liegt sicherlich auch Potenzial für VR-Inhalte, denn schon die X-Wing VR-Demo für den ersten Teil wusste zu beeindrucken. Need for Speed: Payback richtet sich an die Freunde von Street-Racing und actionlastigen Verfolgungsjagden mit der Polizei. FIFA 18 wird mit einer neuen Demo vor Ort spielbar sein.

Konami bringt mit PES 2018 den größten und streng genommen auch einzigen ernstzunehmenden FIFA-Konkurrenten mit auf die Gamescom. Spielerisch dürfte der neueste Pro Evolution Soccer-Ableger wieder einmal gelungen sein, aber ohne die Lizenzen der wichtigsten Ligen wird Konami EA nicht das Wasser abgraben können. Bandai Namcos stärkstes Pferd im Stall hat auch jede Menge Pferdestärken zu bieten: Project Cars 2 dürfte den Vorgänger in allen Bereichen übertreffen und wird auch wieder VR-tauglich sein.

Gamescom 2017 Highlights in Halle 7: Sony, Blizzard

Sony hat uns kurz vor der Messe mit einem Teaser überrascht, der eine unerwartete Enthüllung ankündigt. Die von vielen Gamern erhoffte Playstation 5 wird es wohl kaum sein. Vielleicht hat Sony eine neue Art von VR Controller erfunden? Auch unwahrscheinlich. Eher vorstellbar ist eine PS4 Pro Sonderedition zum Release von Gran Turismo Sport. Denn die Racing-Sim wird in Köln spielbar sein (vielleicht sogar der VR-Part). Das frisch veröffentlichte Destiny 2 wohl auch. Mit Hidden Agenda rückt Sony außerdem ein PlayLink-Spiel in den Fokus. PlayLink bindet die Smartphones der Mitspieler in das Spielgeschehen ein, indem jeder einzelne Mitspieler mittels Smartphone Entscheidungen trifft.

Bei Blizzard wird traditionell heftig gezockt. World of Warcraft, Starcraft 2 , Diablo 3, Overwatch und natürlich Hearthstone sollen am Stand von Blizzard gespielt werden können.

Gamescom 2017 Highlights in Halle 8: Microsoft, Wargaming, THQ Nordic, CD Project

Microsoft bringt mit der neuen Xbox One X sein Hardware-Highlight mit nach Köln. Es wird spannend sein zu sehen, wie schnell nun vielversprechende Neuerscheinungen folgen werden. Große Hoffnungen setzt man erstmal auf Forza Motorsport 7, das ihr bei Microsoft spielen könnt. Das Piratenabenteueractionmultiplayercoopgame Sea of Thieves wird 2018 für Xbox One und PC erscheinen. Im Spiel schließt ihr euch mit Freunden zu einer Crew zusammen und tut, was Piraten eben so tun: Schiffe plündern, Schätze heben und Seemannslieder singen. Direkt vor der Gamescom 2017 wurde überraschend Age of Empires 4 angekündigt, mehr als einen Trailer gibt es dazu aber bislang nicht.

Wargaming ist für seine Kriegsspiele World of Planes, World of Warships und natürlich World of Tanks bekannt. Mit Total War: Arena feiert ein neuer Free-2-play Titel auf der Gamescom Weltpremiere. THQ Nordic stellt in Köln mit Biomutant ein neues Action-Rollenspiel vor und hat zudem Die Gilde 3 und Wreckfest mit dabei. Ob der seit langer Zeit bei Steam im Early Access-Stadium befindliche, geistige Nachfolger von Destruction Derby und Flat Out bald Fortschritte in Richtung Release macht? Schön wäre es. Ebenfalls in Halle 8 sitzt CD Project, das die Sammelkarten-Auskopplung GWENT (bekannt aus The Witcher 3) mitbringt.

Gamescom 2017 Highlights in Halle 9: Nintendo, Warner Bros., Square Enix, ESL

Wer schon mal auf der Gamescom war, der weiß, wie voll es dort ist. Und – oh Wunder – der Nintendo-Stand ist da garantiert keine Ausnahme. Super Mario Odyssey für Nintendo Switch bringt den Klempner in eine offene 3D-Welt und dürfte einen neuen Meilenstein der Mario-Reihe darstellen. Die Ankündigung von Metroid: Samus Returns sorgte für viel Freude bei den Fans. Da die Neuinterpretation des Klassikers Metroid II: Return of Samus schon am 15.09.2017 erscheint, dürfte auch dieses Game spielbar sein. Die bereits erwähnte Co-Produktion mit Ubisoft Mario & Rabbids Kingdom Battle darf natürlich auch bei Nintendo nicht fehlen.

Warner Bros. bringt Mittelerde: Schatten des Krieges mit nach Köln, den Nachfolger von Mittelerde: Schatten von Mordor. Und selbst wenn es bei Warner weit und breit nichts von Batman zu sehen geben sollte, so müsst ihr auf Superhelden nicht verzichten: Lego Marvel Superheroes 2 vereint verschiedene Orte des Marvel-Universums an einem Ort namens Chronopolis. Das Spiel in typischer Lego-Manier soll am 16.11.2017 für PS4, Xbox One und PC erscheinen. Nintendo Switch-Besitzer werden erst in der Weihnachtszeit beglückt. Apropos beglückt: Square Enix beglückt uns mit einem Ausflug in die VR-Welt. Monster of the Deep: Final Fantasy XV wird exklusiv für die PSVR kommen.

Wer sich für eSports insgesamt oder für die ESL insbesondere interessiert, der bekommt jeden Tag in Halle 9 sein Fett weg. Auf 5000 qm² werden über die Messetage verteilt Turniere für jedermann und verschiedene Finals abgehalten. Die eSport Highlights auf der Gamescom 2017 sind die Project Cars World Finals, sowie die ESL Meisterschaft Finals in League of Legends, Counter-Strike: Global Offensive und FIFA 17 mit insgesamt 60.000 Euro Preisgeld.

Gamescom 2017 Highlights in Halle 10: Retro-Gaming, Indie-Arena, Hardware-Hersteller

Traditionell ist die zweigeteilte Halle 10 einer der wenigen Orte auf der knackevollen Gamescom, wo sich im Umkreis von zwei Metern weniger als 10 Leute um einen herum drängen. Doch in diesem Jahr könnte es zumindest in Halle 10.1 etwas voller werden. Grund dafür wäre dann wohl der Stand von Encurio, wo das Spiel Valnir Rok gespielt werden kann. Nie gehört? Nicht verwunderlich. Doch hinter dem in einem nordischen Setting mitsamt Wikingern angesiedelten Titel Valnir Rok stecken die beiden Youtube-Stars Gronkh und Sarazar, was zumindest zeitweise für Trubel sorgen könnte, wenn die beiden dort aufschlagen sollten.

Mit AMD, Toshiba, Samsung und Gigabyte versammeln sich in 10.1 auch wichtige Hardware-Hersteller, die bestimmt die eine oder andere Gaming-Hardware vorstellen werden. Insbesondere AMD hat ja mit seinen neuen Ryzen Threadripper-Prozessoren und Vega-Grafikarten ein paar heiße Eisen im Feuer, die im Gaming-Bereich relevant sind. In Halle 10.2. finden interessierte Gamer die BPjM (Bundesprüfstelle für jugendgefährdende Medien), USK (Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle) und BgA (Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung), die ihre Arbeit vorstellen.

Wenn ihr schon bis hierhin durchgehalten habt, dann schreibt uns doch einen kurzen Kommentar zu euren persönlichen Highlights der Gamescom 2017: auf welche Spiele freut ihr euch, was habt ihr Spannendes in Köln gesehen oder vielleicht sogar selbst gespielt?

Fotos: wikimedia commons | Titelbild cc by-sa 3.0 | Bild „Menschenmenge“ cc by-sa 2.0 | Bild „Gamer“ cc by 2.0

Das könnte dich auch interessieren

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz