Warnung vor SPAM/Phishing-Mails

      Warnung vor SPAM/Phishing-Mails

      Am Sonntag wurden zahlreiche Mails verschickt, in denen wir angeblich unsere Kunden auffordern, ausstehende Rechnungen zu begleichen.

      Die Nachrichten wurden, soweit uns das bekannt ist, am 04.10.2020 um 12 Uhr verschickt. In allen werden die Empfänger aufgefordert, eine Datei im Anhang zu öffnen. Der Versand erfolgte sowohl per Mail als auch über das Ebay-Nachrichtensystem. Der Betreff lautet „Zahlen Sie die Rechnung dringend“.

      Als Absenderadresse wird service@notebooksbilliger.de angeben. In den Nachrichten selber sind allerdings andere Absender genannt.

      So sehen die Nachrichten auf Ebay aus:

      Die Nachrichten, die per Mail rausgingen, haben den gleichen Inhalt. Als Absender wird eine Firma aus Bayern angeben, deren Website aber ausschließlich Ebay sein soll.

      Wer aufmerksam liest, dem fallen die Fehler in der Nachricht auf. Fehlende Satzzeichen, das Verwenden von Plural („Unsere Firma…“) und Singular („Ich habe…“) und der sprachlich fragwürdige Satz, dass die Rechnung „an Ihren Anhang“ geschickt wurde statt „als Anhang“, sind deutliche Indizien, dass es sich nicht um eine Original-Mail handelt. Ein weiteres Indiz ist die unpersönliche Anrede.

      Das steht in unseren Mails:

      1) Wir schreiben euch mit eurem Namen an
      2) Wir verschicken in solchen Fällen niemals Anhänge, sondern reine Text-Mails
      3) Wir nennen im Betreff die konkrete Bestellnummer, um die es geht

      So schützt ihr euch vor Betrügern

      Prüft bei allen Zahlungsaufforderungen, die ihr erhaltet, ob ihr wirklich schon einmal in dem betreffenden Shop eingekauft habt. Prüft die Mails auf Rechtschreibfehler und Unstimmigkeiten im Satzbau und der Grammatik. Lasst euch die tatsächliche Absendeadresse anzeigen. Und ganz wichtig: Öffnet nicht leichtfertig Anhänge, die per Mail verschickt werden.

      Foto: AndyPandy/Pixabay

      Veröffentlicht von

      Hat seine ersten Gehversuche auf dem Amiga 500 und aus Guybrush Threepwood einen mächtigen Piraten gemacht. Mittlerweile ein Fan von richtig guter Smartphone-Fotografie und demensprechend viel auf Instagram unterwegs.

      Das könnte dich auch interessieren

      Schreibe einen Kommentar

      Pflichtfelder sind mit * markiert.