Western Digital stellt neue SSD-Serie mit bis zu 1 TB vor

wd-ssd

Die neue SSD WD Blue-Serie kommt sowohl als SATA-Laufwerk für den PC als auch als M.2-Modul für Notebooks auf den Markt. Western Digital verspricht bis zu 545 MB/s lesend und 525 MB/s schreibend.

Neben dem schnellen Zugriff auf Daten ist natürlich auch Langlebigkeit bei einer Festplatte gefragt. Schließlich hat niemand Lust, alle Nase lang seine Daten auf eine neue Platte aufzuspielen. Western Digital gibt für die neue SSD eine MTTF (Mean Time to Failure) von 1,75 Millionen Stunden an. Auch der Endurance-Wert kann sich sehen lassen. 400 TB sollen die SSD schreiben können, bevor sie den Geist aufgeben.

Um die Leistung der SSD zu überwachen steht euch das kostenlose WD SSD-Dashboard zur Verfügung. Dort könnt ihr unter anderem die S.M.A.R.T-Attribute einsehen und bleibt so auf dem neuesten Stand, was den Zustand der SSD betrifft.

wdblue_ssd_m-2_productb-500gb

Preislich gehen die SSD bei 99 Euro für das 250 GB-Modell los. Für das 500 GB-Modell werden 139 Euro und für die 1 TB-Version 399 Euro fällig.

➦ Western Digital SSD bei notebooksbilliger.de
avatar

Über Eike

Hat seine ersten Gehversuche auf dem Amiga 500 und aus Guybrush Threepwood einen mächtigen Piraten gemacht. Mittlerweile ein Fan von richtig guter Smartphone-Fotografie und demensprechend viel auf Instagram unterwegs.
Dieser Beitrag wurde unter News abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "Western Digital stellt neue SSD-Serie mit bis zu 1 TB vor"

Benachrichtige mich zu:
avatar
avatar
Gast

Das sind nur umgekabelte SanDisk X400-SDDs (WD Blue) bzw. Sandisk SSD Plus (WD Green) und derzeit sind die SanDisk SSDs noch deutlich günstiger so das ich erst einmal bei der Bewährten Marke bleibe: http://www.golem.de/news/wd-bl.....23746.html

wpDiscuz