WhatsApp bringt neue Telefonie-Funktion nun auch auf iOS

tz_whatsapp_ios_voice-calling

Bereits vor rund einem Jahr kündigte die Facebook-Tochter WhatsApp die Einführung einer Telefonie-Funktion für seinen bekannten Messenger-Dienst an. Nach einem Beta-Test in den ersten Monaten dieses Jahres ist das neue Feature seit einigen Wochen für Android-Nutzer verfügbar. Mit der neuesten iOS-Version 2.12.1 bringt WhatsApp VoIP-(Voice over IP)-Telefonie nun endlich auch auf das iPhone.

Zu beachten ist, dass WhatsApp die Telefonie-Funktion auf iOS nicht sofort für alle Nutzer freigeschaltet hat, sondern erst nach und nach ausrollt. Das bedeutet, Server-seitig ist das Feature zwar eingebunden, aber noch nicht jeder iPhone-Besitzer kann mit der neuen WhatsApp-Version Kontakte anrufen oder von diesen Anrufe empfangen.

Ganz egal ob auf einem iOS- oder Android-Gerät, wer die Telefonie-Funktion von WhatsApp verwenden möchte, muss wissen, dass dafür eine aktive Internetverbindung benötigt wird. Telefoniert werden kann also entweder über eine aktive WLAN- oder über die vom Mobilfunkanbieter bereitgestellte Datenverbindung. Bei Beanspruchung letzterer kann allerdings das häufig relativ knappe mobile Datenvolumen ziemlich rasch durch die Sprach-Telefonie aufgebraucht werden.

Abgesehen von der Implementierung des Telefonie-Funktion bringt die neue WhatsApp-Version für iOS noch ein paar weitere Neuerungen mit. So lassen sich nun auch unter iOS die Lesebestätigungen unterdrücken, was unter Android schon länger möglich war, und es ist ab sofort möglich, Fotos, Videos oder Links aus anderen Apps direkt in WhatsApp zu teilen. Darüber hinaus können jetzt Videos vor dem Versenden zugeschnitten werden und der Schnellzugriff auf Fotos und Videos wurde erweitert.

WhatsApp Messenger
Entwickler: WhatsApp Inc.
Preis: Kostenlos

 

Bild: Techzilla.it
Quelle: iTunes (WhatsApp)
avatar

Über Johannes Schaller

Ich bin freier Journalist, Computer-Technik-Freak, Videospiel-Guru und Freizeit-Poet. In den letzten Jahren war ich unter anderem für notebookjournal.de tätig und habe als IT-Fachmann gearbeitet. Wenn ich nicht gerade an einem Text feile oder ein Stück Hardware auseinandernehme, dann widme ich meine Zeit gerne Filmen, Literatur, Videospielen oder schlicht und einfach der Natur.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Netzwelt, Smartphone abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz