WhatsApp Broadcast: Nachrichten ohne Gruppenzwang versenden

WhatsApp Broadcast-Liste

Möchte man mit dem Android Smartphone oder Apple iPhone über WhatsApp eine Nachricht an mehrere Adressaten versenden, dann erstellen viele Anwender dafür eine neue Gruppe. Der Nachteil: Antworten auf die Nachricht sind dann für alle Gruppenteilnehmer sichtbar. In vielen Fällen möchte man genau das aber nicht. Über Broadcast-Listen lässt sich eine Nachricht an mehrere Adressaten ohne Gruppenzwang schicken. Die Nachricht und die Antworten darauf landen dann im persönlichen 1:1-Chat.

Obwohl die Broadcast-Funktion in WhatsApps Chat-Bereich oben links eine eigene Schaltfläche besitzt, wird sie gerne übersehen und dadurch auch nicht benutzt. Sie erlaubt das Erstellen einer Broadcast-Liste, um eine einzelne Nachricht an mehrere Personen gleichzeitig zu versenden. Das können beispielsweise Einladungen zur Geburtstagsfeier, Urlaubsgrüße mit angehängtem Foto oder Weihnachts- und Neujahrsgrüße sein, die an einen größeren Adressatenkreis gehen sollen.

WhatsApp Broadcast-Liste 01 Broadcast waehlen

Bis zu 256 Personen kann man in eine Broadcast-Liste aufnehmen. Die legt man über die Schaltfläche „Neue Liste“ an und ergänzt die Adressaten aus dem WhatsApp-Adressbuch. Die Eingabe einer Mobiltelefonnummer ist nicht vorgesehen, um zu vermeiden, dass ein Adressat keine Nachricht erhält, weil er möglicherweise gar kein WhatsApp benutzt. Danach erstellt man die Mitteilung, hängt bei Bedarf ein Foto an und versendet die Nachricht wie gewohnt.

WhatsApp Broadcast-Liste 02 Liste anlegen

WhatsApp Broadcast-Liste 03 Adressaten auswaehlen

WhatsApp Broadcast-Liste 04 Liste erstellen

WhatsApp Broadcast-Liste Ansicht

Das individuelle Gespräch geht dann im 1:1-Chat weiter. Beim Versender ist eine Broadcast-Mitteilung im 1:1-Chat an dem kleinen Megaphon-Symbol erkennbar. Der Empfänger kann dagegen nicht erkennen, dass es sich um eine Broadcast-Nachricht handelt. Einen Haken hat das Ganze dennoch: Um Spam zu vermeiden, werden per Broadcast versendete Mitteilungen nur an Empfänger geschickt, die den Versender auch in ihrem WhatsApp-Adressbuch haben.

WhatsApp Broadcast-Liste Symbol

➦ Smartphones bei notebooksbilliger.de

Das könnte dich auch interessieren:

avatar

Über Oliver Bünte

Als Journalist, Historiker und bekennender Technikfreund beschäftige ich mich seit über 30 Jahren mit Computern und habe die Entwicklung mobiler Technik von Handys und PDAs bis hin zu Smartphones und Tablets von Anfang an kritisch begleitet. Ich vermittele tagtäglich als Journalist und aktiver Blogger auf notebooksbilliger.de, notebookjournal.de, applebrain.de und vivacities.de alles, was den Anwender wirklich interessiert. Du findest mich auf Facebook, Twitter, Google+, LinkedIn und XING.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Praxistipp, Smart Home abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.