WhatsApp für iOS: Siri kann euch jetzt Nachrichten vorlesen

SMS und iMessages konnte Siri schon immer vorlesen, nun folgt der Welt beliebteste Messenger.

WhatsApp Version 2.17.20 bringt Siri-Unterstützung und mehr

Das Verschicken von WhatsApp-Nachrichten via Siri funktionierte bereits seit einer ganzen Weile, insofern lag es auf der Hand, dass auch eine Vorlesefunktion irgendwann folgen würde und nun ist es soweit. Mit dem neuesten Update von WhatsApp für iOS ist ein Feature eingezogen, über das sich z.B. die Autofahrer unter euch sehr freuen werden:

Siri liest euch nun nicht mehr nur wie bisher eure SMS oder iMessages vor, sondern kann auch auf WhatsApp zugreifen. D.H. ihr müsst nun nicht mehr anhalten oder, Achtung: Gefährlich und illegal, während der Fahrt auf eurem Display herumtippen, um an den Inhalt eurer Messages zu gelangen.

Sowohl mobiFlip als auch Caschy’s Blog berichten jedoch, dass das neue Feature im Test bisher nur unzuverlässig oder gar nicht funktioniere, jedoch dauerte es auch beim Verschicken von Nachrichten ein bisschen, bis die Funktion fehlerlos funktionierte.

Weitere Änderungen betreffen u.A. die Interfaces für die Zweifaktor-Authentifizierung oder Gruppeninfos sowie den Status. Ein vollständiges (und inoffizielles) Changelog gibt’s hier.

WhatsApp Messenger
WhatsApp Messenger
Entwickler: WhatsApp Inc.
Preis: Kostenlos

Ich als Ex-Appler und neuer Android-User hoffe ja, dass auch der Google Assistant irgendwann folgt.

via mobiFlip, Caschy’s Blog

avatar

Über Andy

Nerd, Geek, SciFi-Fan, Rollenspieler, Gamer. Beruflich schreibe ich seit 2011 Dinge ins Internet – seit 2017 als Redakteur und Community Manager bei notebooksbilliger.de. Erste Computer-Gehversuche ca. 1985 auf einem C64.
Dieser Beitrag wurde unter News, Smartphone, Software abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz