WhatsApp-Nachrichten löschen? Klappt nicht immer.

Die erst kürzlich eingeführte Löschfunktion von WhatsApp lässt sich offenbar leicht umgehen.

Ganz davon abgesehen, dass das Löschen bereits verschickter Nachrichten ohnehin nur möglich ist, wenn alle Gesprächsteilnehmer die neueste Version des populären Messengers verwenden – und dann auch nur innerhalb der ersten 7 Minuten nach versenden -, gibt es, wie bei Caschy zu lesen ist, einen simplen Trick, Nachrichten zu archivieren und vor der Löschung zu bewahren: Mit Zitat drauf antworten.

Jep.

Credit: Caschys Blog

Credit: Caschys Blog

Funktionieren tut diese Vorgehensweise sowohl in Einzel- als auch in Gruppenchats – allerdings nur innerhalb eines Chatfensters. Versucht man, eine bereits gelöschte Nachricht an jemand anderes weiterzuleiten, wird der gelöschte Inhalt nicht als Zitat angefügt.

Nicht vergessen werden sollte außerdem, dass die Empfänger eurer Nachrichten natürlich auch ganz klassisch einen Screenshot anfertigen können. Die alte Devise „Think before you send“ gilt also weiterhin.

whatsapp news

Quelle & Screenshot Caschys Blog

avatar

Über Andy

Nerd, Geek, SciFi-Fan, Rollenspieler, Gamer. Beruflich schreibe ich seit 2011 Dinge ins Internet – seit 2017 als Redakteur und Community Manager bei notebooksbilliger.de. Erste Computer-Gehversuche ca. 1985 auf einem C64.
Dieser Beitrag wurde unter News abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

1 Kommentar auf "WhatsApp-Nachrichten löschen? Klappt nicht immer."

Benachrichtige mich zu:
avatar
avatar
Gast

Icke thinke immer bevor ich sende, aber manchmal macht det Rechtschreibprüfung bzw. automatischet Fehlerkorrektur wat det will. Det is wat bei mir öfters passiert. 😀
Tschüssi

Wie immer. . .euer Larry!

wpDiscuz