WhatsApp: neue Funktionen für Gruppenchats

      WhatsApp: neue Funktionen für Gruppenchats

      Nachdem es erst kürzlich neue Funktionen wie Beschreibungen und Admin-Berechtigungen für Gruppenchats bei WhatsApp gab, sind schon wieder neue Features im Anmarsch. Ab sofort können Gruppenadmins bspw. festlegen, wer Inhalte posten darf.

      Unter „Gruppeninfo“ > „Gruppeneinstellungen“ können Gruppenadmins nun einstellen, dass nur noch Admins – also sie selbst – Nachrichten in die Gruppe posten können. Alle restlichen Mitglieder ohne Adminrechte werden dann zu Zuschauern und können die Admins nur noch auf privatem Weg kontaktieren, indem sie bspw. auf „Nachricht an Admin“ tippen.

      Bei der zweiten Neuerung handelt es sich um die Möglichkeit, über „Einstellungen“ > „Account“ > „Nummer ändern“ Kontakte über einen Wechsel der Telefonnummer zu informieren. Nutzer können unter dem Punkt einfach und schnell auswählen, welche Kontakte oder Chats darüber benachrichtigt werden sollen.

      Was haltet ihr von den neuen Features bzw. findet ihr sie sinnvoll oder nicht? Welche neuen Funktionen wünscht ihr euch noch für WhatsApp? Ab in die Kommentare damit.

      via wabetainfo, caschys blog
      Bilder: wabetainfo

      Veröffentlicht von

      Die Leidenschaft fürs Zocken wurde bereits in den frühen 90ern mit Bubble Bobble am Sega Master System II geweckt. Spielt mittlerweile hauptsächlich am PC und hätte gerne viel mehr Zeit, um sich seinem ständig wachsenden Pile of Shame zu widmen.

      Das könnte dich auch interessieren

      Hinterlasse einen Kommentar

        Abonnieren  
      Benachrichtige mich bei