WhatsApp-Nutzer aufgepasst! Einladung zum Testen von Video-Telefonie ist Spam

vpp01

WhatsApp-Nutzer sollten sich in diesen Tagen vor einer neuen Spam- beziehungsweise Fishing-Attacke in Acht nehmen. Wie Mimikama.at informiert, verbreitet sich derzeit ein gefälschtes Einladungsschreiben auf der Messaging-Plattform von Facebook, das Nutzer auffordert, eine neue Video-Telefonie-Funktion von WhatsApp auszuprobieren. Dieses Feature ist in Wirklichkeit aber (noch?) nicht nutzbar, sondern dient nur als Lockmittel, das Nutzer letztlich zur Installation diverser dubioser Apps verleiten soll.

WhatsApp bietet seit kurzer Zeit nach ausgiebiger Betatestphase, die mittels dem Einladungsprinzip abgewickelt wurde, eine Telefonie-Funktion auf Android-Geräten, durch die Nutzer auf Wunsch auch Internet-Telefonate mit ihren Kontakten führen können. Video-Telefonie wie es beispielsweise Skype bietet, funktioniert bei WhatsApp aktuell allerdings noch nicht. Diesen Umstand wollen nun offenbar ein paar Kriminelle für ihre Zwecke missbrauchen. Sie haben im WhatsApp-Netzwerk eine Benachrichtigung in Umlauf gebracht, die auf den ersten Blick wie eine Einladung zum Testen des neuen Video-Telefonie-Features der Messaging-Plattform wirkt. Wie Mimikama.at schnell herausgefunden hat, ist das aber natürlich völliger Blödsinn.

vpp02

Laut vorliegenden Informationen wird besagtes Einladungsschreiben derzeit nur in englischer Sprache verbreitet, was sich aber natürlich schnell ändern kann. Das Befolgen der darauf aufgeführten Schritte führt letztlich dazu, dass der leichtgläubige Nutzer zum einen als weitere Verteilerstelle für die Spam-Nachricht missbraucht und zum anderen aufgefordert wird, irgendwelche sonderbaren Apps oder gar unnütze Software auf seinem Gerät zu installieren. Den Anweisungen auf der Benachrichtigung sollte also auf keinen Fall Beachtung geschenkt werden!

Darüber hinaus sollten alle WhatsApp-Nutzer in Anbetracht dieser Sicherheitsproblematik folgendes berücksichtigen: WhatsApp fordert prinzipiell keinen seiner Nutzer auf, ein Feature per Einladung an andere zu verteilen. Neue Funktionen werden in dem Netzwerk serverseitig aktiviert und dann – meist in mehreren Wellen – automatisch an die Nutzergemeinde ausgeliefert.

 

Bild:  Mimikama.at
Quelle: Mimikama.at

Das könnte dich auch interessieren:

avatar

Über Johannes Schaller

Ich bin freier Journalist, Computer-Technik-Freak, Videospiel-Guru und Freizeit-Poet. In den letzten Jahren war ich unter anderem für notebookjournal.de tätig und habe als IT-Fachmann gearbeitet. Wenn ich nicht gerade an einem Text feile oder ein Stück Hardware auseinandernehme, dann widme ich meine Zeit gerne Filmen, Literatur, Videospielen oder schlicht und einfach der Natur.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Netzwelt, Smartphone, Software abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf WhatsApp-Nutzer aufgepasst! Einladung zum Testen von Video-Telefonie ist Spam

  1. avatar Kevin Sp sagt:

    Wahnsinn, ich frage mich echt welche Leute sich immer so etwas ausdenken. Habe bisher noch nie eine solche Nachricht bekommen, muss aber echt mal die Augen offen lassen. In den E-Mails bin ich schon beinahe auf so etwas reingefallen, kann wohl auch teuer werden sowas leider.

    LG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.