WhatsApp: Telefonie-Funktion jetzt auch bei ersten iOS-Nutzern aktiviert

whatsapp_ios_ip6WhatsApp werkelt nun mehr seit rund einem Jahr mehr oder minder im Geheimen an einer mit den Möglichkeiten von Skype vergleichbaren Telefonie-Funktion für seine rund 700 Millionen Nutzer. Bis heute gibt es keine Aussage der Facebook-Tochter dazu, wann mit der offiziellen Freischaltung des VoIP-(Voice over IP)-Features zu rechnen ist, jedoch tauchten letzte Woche erste Hinweise auf, die nahelegen, dass es schon bald so weit sein könnte. Diese Hinweise haben sich jetzt noch einmal verdichtet: Nach der Freischaltung  der Telefonie-Funktion in der aktuellsten Android-Beta von WhatsApp wurde das Feature laut mobiFlip nun auch in der neuesten iOS-Ausgabe aktiviert – zumindest für einige ausgewählte Nutzer.

Wie schon auf der Android-Plattform geht WhatsApp den vorliegenden Informationen nach auch bei seiner iOS-App langsam vor und testet die Telefoniefunktion erst einmal mit ein paar zufällig ausgewählten Nutzern. In der aktuellen WhatsApp-Version für iOS (Versionsnummer 2.11.15) finden Nutzer im Chatfenster ganz oben rechts neben dem Kontaktbild einen kleinen Hörer. Wird diese Hörer angetippt, kann der Kontakt direkt mit Hilfe der WhatsApp-eigenen VoIP-Lösung angerufen werden. Voraussetzung dafür ist aber natürlich, dass die neue Telefonie-Funktion bereits serverseitig aktiviert wurde. Für alle Nutzer der WhatsApp-iOS-Ausgabe, bei denen das Feature noch nicht freigeschaltet ist, bewirkt das Berühren der Anruf-Schaltfläche derzeit nur, dass ein ganz normaler Anruf über das Mobilfunknetz initiiert wird.

whatsapp_iOS_Telefonie

Wir sind gespannt, wann sich WhatsApp angesichts dieser offensichtlichen Testläufe auf Android- und iOS-Geräten endlich mal offiziell zum Thema Telefonie-Funktion äußert und vor allem wie lange es noch dauern wird, bis die Funktion für alle oder zumindest einen Großteil der Nutzerbasis verwendbar ist.

WhatsApp Messenger
Entwickler: WhatsApp Inc.
Preis: Kostenlos
Bilder: WhatsApp, NBB
Quelle: mobiFlip
avatar

Über Johannes Schaller

Ich bin freier Journalist, Computer-Technik-Freak, Videospiel-Guru und Freizeit-Poet. In den letzten Jahren war ich unter anderem für notebookjournal.de tätig und habe als IT-Fachmann gearbeitet. Wenn ich nicht gerade an einem Text feile oder ein Stück Hardware auseinandernehme, dann widme ich meine Zeit gerne Filmen, Literatur, Videospielen oder schlicht und einfach der Natur.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Netzwelt, Smartphone abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz