WhatsApp: Telefonie-Funktion jetzt offiziell nutzbar – jedenfalls ein bisschen

androidpit_whatsapp_calls_1

Nach diversen Spekulationen im Laufe der letzten rund 12 Monate sowie Meldungen über das Anlaufen einer Testphase vor einigen Wochen, scheint es nun tatsächlich so weit zu sein: Die Telefonie-Funktion der beliebten Messaging-Plattform und Facebook-Tochter WhatsApp wird endlich offiziell ausgerollt. Wie unter anderem mobiFlip informiert, ist es ab sofort möglich, mit der aktuellsten WhatsApp-Version für Android – und bedingt auch der für iOS – VoIP-(Voice over IP)-Telefonate, also Telefonanrufe direkt übers Internet, mit anderen WhatsApp-Nutzern zu führen. Nach wie vor gibt es dabei allerdings Einschränkungen und das neue Feature wird außerdem erwartungsgemäß in mehreren Wellen verteilt.

Mit der WhatsApp-Version 2.11.552 für Android ist es laut vorliegender Informationen theoretisch für jedermann möglich, die Telefonie-Funktion des Messaging-Dienstes zu nutzen. Nach wie vor ist das neue Feature jedoch nicht sofort nach der Installation des App-Updates einfach freigeschaltet, sondern es bedarf der Einladung eines anderen WhatsApp-Nutzers, der bereits über den Service telefonieren kann. mobiFlip.de nach ist für diesen Einladungsprozess zum Glück nur ein kurzer Anruf nötig. Ab dem Moment, ab dem eine VoIP-Verbindung erstmals erfolgreich aufgebaut wurde, könne der Angerufene ebenfalls die Telefonie-Funktion nutzen, so die Publikation. Lediglich ein Neustart der App soll zusätzlich noch erforderlich sein.

androidpit_whatsapp_calls_2

Eine weitere Einschränkung der aktuellen Implementieren des VoIP-Features ist laut der deutschsprachigen Webseite, dass das Telefonieren über WhatsApp „nur von Android zu Android oder von iOS zu Android, nicht aber von Android zu iOS oder von iOS zu iOS“ funktioniert. Die Webseite AndroidPIT merkt zusätzlich an, die Sprachqualität lasse derzeit noch zu wünschen übrig. Wir erwarten also, dass WhatsApp hier zügig nachbessert und möglichst rasch für immer mehr Nutzer die Telefonie-Funktion zur freien Verfügung stellt.

 

Bilder: AndroidPIT
Quelle: mobiFlip.de, AndroidPIT

Veröffentlicht von

Ich bin freier Journalist, Computer-Technik-Freak, Videospiel-Guru und Freizeit-Poet. In den letzten Jahren war ich unter anderem für notebookjournal.de tätig und habe als IT-Fachmann gearbeitet. Wenn ich nicht gerade an einem Text feile oder ein Stück Hardware auseinandernehme, dann widme ich meine Zeit gerne Filmen, Literatur, Videospielen oder schlicht und einfach der Natur.

Das könnte dich auch interessieren

5 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

  1. Pingback: WhatsApp: Telefonie-Funktion auch für iOS-Nutzer im Anmarsch » notebooksbilliger.de Blog

Schreibe einen Kommentar zu Torsten Antworten abbrechen

Pflichtfelder sind mit * markiert.