Wiko View5 und View5 Plus: Zwei neue Einsteiger-Smartphones für unter 200 Euro

      Wiko View5 und View5 Plus: Zwei neue Einsteiger-Smartphones für unter 200 Euro

      Wiko hat sich in den vergangenen Jahren einen Namen mit günstigen und guten Smartphones gemacht. Zur IFA 2020 haben die Franzosen mit der View5-Reihe zwei neue Smartphones vorgestellt, die beide preislich unter 200 Euro liegen.

      WIKO View5

      Das Wiko View5 besitzt ein 6,55“ großes HD+-Display, das sich über die gesamte Front erstreckt. Wiko verabschiedet sich beim View5 von der bisherigen Tropfen-Notch und setzt für die Frontkamera auf ein Punchhole. Angebtrieben wird das neue Einsteiger-Samrtphone von einem MediaTek 6762D A25. Der Achtkern-Prozossor wurde 2020 vorgestellt und taktet mit 1,8 GHz. Das View5 kommt mit 3 GB RAM und 64 GB Speicher. Den könnt ihr mittels microSD-Karte um bis zu 256 GB erweitern. Dem Akku spendiert Wiko beim View5 satte 5.000 mAh und verspricht, dass ihr damit 3,5 Tage über die Runden kommt. Geladen wird über USB-C. Für die Freunde des 3,5mm-Anschlusses gibt es gute Nachrichten: Der ist mit dabei. Als Betriebssystem kommt Android 10 zum Einsatz.

      Das View5 kommt mit einer Quad-Kamera. Neben der 48MP Hauptkamera gibt es einen 8MP Super-Weitwinkel mit 120°, eine 5MP Makrolinse und eine 2MP Bokeh-Linse. Die Frontkamera löst mit 8MP auf. Die Beispielfotos sahen während der Präsentation ganz gut aus. Wie gut die Kamera dann letztlich im Alltag ist, kann nur ein Test zeigen.

      wiko view 5

      Die drei Buttons an der rechten Seite sind die Lautstärkewippe, der Powerbutton und in der Mitte ein dedizierter Button für den Google Assistant. Beim Ein- und Ausschalten des View5 könnt ihr euch übrigens eure eigenen Nachrichten anzeigen lassen. Wenn ihr also darauf steht, dass euch euer Smartphone am Morgen huldvoll begrüßt – feel free.

      Das View5 wird in den drei Farben (Midnight Blue, Pine Green und Peach Gold) ab 10. September für 169,99 erhältlich sein.

      Wiko View5 Plus

      Das Wiko View5 Plus ist weitestgehend identisch mit dem normalen View5. Die Unterschiede zwischen beiden Modellen beschränken sich auf das Innenleben. Ihr bekommt beim View5 Plus 128 GB Speicher und 4 GB RAM. Darüber hinaus bekommt ihr hier mit dem MediaTek Helio P35 einen stärkeren Prozessor als beim View5. Der P35 taktet mit 2GHz. Die restlichen Daten sind identisch zum View5.

      Bei den Farben stehen euch Aurora Blue und Iceland Silver zur Verfügung. Das View5 Plus ist ebenfalls ab 10. September erhältlich und soll 199,99 Euro kosten.

      wiko view5 plus

      Smartphones bei uns im Shop

      Veröffentlicht von

      Hat seine ersten Gehversuche auf dem Amiga 500 und aus Guybrush Threepwood einen mächtigen Piraten gemacht. Mittlerweile ein Fan von richtig guter Smartphone-Fotografie und demensprechend viel auf Instagram unterwegs.

      Das könnte dich auch interessieren

      Schreibe einen Kommentar

      Pflichtfelder sind mit * markiert.