Windows 10: Cortana kommt auf den Desktop

cortana-1361x845

Mit Windows 10 kommt auch Microsofts Sprachassistent Cortana auf  Desktop-PCs und Notebooks. Bislang ist sie exklusiv auf Windows Phone 8.1 bzw. mittlerweile auch als Beta für Android verfügbar. Der Funktionsumfang der noch relativ jungen Assistentin ist jetzt schon ziemlich groß. Die wichtigsten Funktionen habe ich euch hier zusammengefasst.

Da Cortana – sofern gewünscht – immer auf eine Spracheingabe per „Hey Cortana“ wartet, braucht man in der Regel weder Tastatur noch Maus um Erinnerungen oder Einkaufslisten zu erstellen, die Route nach Hause oder das Wetter abzufragen, oder schlicht eine E-Mail zu versenden. Eine Übersicht der Befehle findet ihr in der jeweiligen Kategorie.

Erinnerungen erstellen und verwalten

Ihr kennt das! Man sitzt im Büro und plötzlich fällt einem ein: Ich muss noch Jemanden anrufen! Aber erst nach Feierabend. Also auf die Schnelle mit „Hey Cortana, erinnere mich daran, Raimund anzurufen“ eine Erinnerung erstellt. Cortana fragt daraufhin noch nach, wann ihr erinnert werden wollt. Ist eure Kontaktliste gut gepflegt, werden die Erinnerungen auch direkt dem entsprechenden Kontakt zugewiesen. Wollt ihr eine Erinnerung z.B. anlegen für euren Bruder, fragt Cortana beim ersten mal nach, wer euer Bruder ist. Einmal gelernt, weiß sie dann aber immer wer gemeint ist.

cortana 1

 

Kalender verwalten und anzeigen

Auch euren Kalender kann Cortana verwalten. So können Einträge erstellt, Termine für den aktuellen Tag, die kommende Woche, usw. abgerufen werden und noch einiges mehr.

 

Apps und Programme öffnen

Programme öffnen mit Cortana? Kein Problem. Naja fast zumindest. Die Erkennung der Programmnamen ist manchmal etwas ungenau, aber mit ein bisschen Übung wird das sicher noch. Ich wollte z.B. Paint öffnen – geöffnet wurde „3D Builder“. Close Enough. Die Sprachbefehle für Apps und Programme sind auch noch recht rudimentär, da die meisten Befehle unter Windows 8.1 auf SMS Schreiben o.ä. beruhten – was auf einem Desktop wenig Sinn ergibt.

cortana 16

 

Notizen

Auch Notizen sind an sich kein Problem. Leider funktioniert dieses Feature in der Windows 10 Preview noch nicht, wird aber sicher bald nachgereicht. Im Normalfall öffnet sich hier das Notizbuch und legt einen neuen Notizzettel an. Die eigentliche Notiz kann natürlich auch diktiert werden.

cortana 4

 

 

Karten und Wegbeschreibungen

Auch den kürzesten Weg zur Arbeit, nach Hause oder wohin auch immer ihr wollt, findet Cortana für euch. Wobei es manchmal nicht ganz so gut klappt….

 

Musik erkennen und steuern

Wohl eine Funktion die nicht fehlen darf: Eine automatische Musikerkennung. Manchmal ist sie zwar noch etwas langsam bei der Erkennung, aber das wird sicher noch. Musikgeschmack hat Cortana übrigens auch 😉

Aber auch Befehle wie „Hey Cortana, spiele Slayer“ oder „Hey Cortana, nächster Song“ funktionieren. Allerdings wird nach der Erkennung von „Hey, Cortana“ jedes mal die Musik pausiert.

 

Eastereggs

Ein Sprachassistent wäre kein echter Assistent, wenn er nicht auch ein paar sinnlos-witzige Antworten auf Lager hätte. Es gibt unzählige Fragen, auf die Cortana mal mehr, mal weniger witzig antwortet, euch einen Witz erzählt oder auch mal anfängt zu singen.

Ihr seht: Cortana bringt schon einige Funktionen mit, aber an manchen Stellen merkt man ihr den Beta-Status noch an. Die Funktionen werden natürlich immer weiter ausgebaut und wenn ihr selbst noch Funktionen kennt die wir vergessen haben, dann ab damit in die Kommentare.

Das könnte dich auch interessieren

Hinterlasse einen Kommentar

8 Kommentare auf "Windows 10: Cortana kommt auf den Desktop"

Benachrichtige mich zu:
avatar
avatar
Gast
Sascha

Hallo,
was ist das für ein grandioses Wallpaper da?
*habenwill*

avatar
Editor
Siggy

Sascha: Suche mit Google-Bildersuche nach „cortana“, dann findest Du es 🙂

avatar
Gast
Matthias

Ich nehme mal an, Sascha meinte nicht das Cortana Wallpaper, sondern das mit dem T-Rex. Welches mich auch stark interessiert.

avatar
Gast
Matthias
trackback
Step by Step - Anleitung: Windows 10 vom USB-Stick installieren » notebooksbilliger.de Blog

[…] Windows 10: Cortana kommt auf den Desktop […]

trackback
So klappt das Update auf Windows 10 mit Tablets mit 16 GB Flashspeicher » notebooksbilliger.de Blog

[…] Windows 10: Cortana kommt auf den Desktop […]

avatar
Gast
Horst Jache

Ich brauche ihre Hilfe. Wie erreiche ich Sie?

avatar
Gast
Horst Jache

Cortana ihre Hilfe ist dringend für mich!
Lassen sie mich nicht warten!

wpDiscuz