Windows 10 Mobile: Upgrade für Windows Phone 8.1 Geräte in Kürze?

WP_20160309_11_20_40_Raw__highres[1]

Der Start für die Windows 10 Mobile Upgrades für Windows Phone 8.1 Geräte könnte kurz bevor stehen. Ursprünglich für den Herbst 2015 angekündigt und ständig erneut verschoben, wird es dafür auch langsam Zeit. In der aktuellsten Insider-Preview Build gibt es nun Hinweise, dass die Build 10586.164 ein Release-Candidate für das Upgrade sein könnte.

Windows 10 Mobile hatte nicht den besten Start. Die ersten offiziellen Versionen auf den Flaggschiffen Lumia 950 und 950XL war voller Fehler und recht instabil, der eigentliche Marktstark wurde immer wieder verschoben und auch heute noch sind die offiziellen Versionen auf den neuen Lumias noch nicht wirklich fertig. Das Upgrade für Nutzer eines Windows Phone 8.1 wurde auch sehr häufig verschoben. Geplant für den Herbst 2015 gibt es bis heute noch kein finales Datum für die Veröffentlichung.

Bei Venture Beat will man aber kürzlich herausgefunden haben, dass der Startschuss noch im März erfolgen soll. Das Ganze wird nun gestützt von der letzten Insider Preview, die seit gestern Abend verteilt wird. Führt man als Insider ein Upgrade von Windows Phone 8.1 auf die aktuellste Build durch, so erhält man folgende Meldung:

„Windows 10 is here! Get hundreds of improved features, new Office apps that work seamlessly across your Windows 10 devices, and more. For details about how the update will impact your experience, please read windows.com/mobilespecs. Significant download required.”

Frei übersetzt:

“Windows 10 ist da! Erhalte hunderte verbesserte Features, neue Office Apps und arbeite nahtlos auf all deinen Windows 10 Geräten. Für mehr Informationen, was sich durch das Update verändert, besuche bitte windows.com/mobilespecs. Großer Download notwendig.“

windows-10-mobile-upgrade-prompt

Das Ganze scheint also schon eine recht offizielle Meldung zu sein, die in die .164 Build integriert wurde. Außerdem berichten viele Nutzer bereits von signifikanten Verbesserungen im System mit der neuen Build. So sollen die Geräte allgemein weit schneller laufen und auch unzählige Bugs beseitigt worden sein. Den vollständigen Changelog gibt es hier (Englisch).

Auch spricht dafür, dass die neuen Lumia x50 Modelle auch ohne Nutzung der Insider-Preview bereits die Build .164 erhalten – so wie auch mein Lumia 650 Testgerät. Es fühlt sich auf den ersten schnellen Eindruck wirklich deutlich schneller an und das System erscheint stabiler, wobei das nach so kurzer Zeit natürlich noch schwer zu beurteilen ist.

Es spricht also vieles dafür, dass das Upgrade für alle 8.1 Nutzer kurz bevor steht. Einige Geräte sollen vor dem Upgrade übrigens noch Firmware-Updates erhalten – sobald diese an die Nutzer verteilt werden, dürfte das Upgrade dann auch in Kürze folgen. Welche Geräte das sein werden, hat Microsoft aber genausowenig verraten, wie das finale Datum für das Upgrade.

Quelle/Bilder: Windows Central

Das könnte dich auch interessieren:

Dieser Beitrag wurde unter News abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.