Windows 10 Mobile Upgrades: Es geht endlich los!

WP_20160309_11_20_40_Raw__highres[1]

Nachdem die Upgrades auf Windows 10 Mobile für bisherige Windows 8.1 Nutzer stets verschoben wurden, scheint es nun doch endlich los zu gehen. Im Windows Central Forum melden sich vermehrt Nutzer, die das Upgrade derzeit erhalten.

Keine große Ankündigung, keine Vorabmeldung, keine News von Microsoft, sondern einfach still und heimlich wurden offenbar die Schalter umgelegt und Windows 10 Mobile als Upgrade an erste Nutzer verteilt. Das Upgrade wird dabei wohl weltweit verteilt und es scheinen nicht nur die früheren Flaggschiffe dabei zu sein, sondern auch günstigere Geräte erhalten direkt das Upgrade. Verteilt wird offenbar Windows 10 Mobile in der Build .164

123820d1458229418t-wp_ss_20160317_0001

Im Forum meldeten sich Nutzer mit Lumia 930, 730, Icon und 830 schon zu Wort, die das Upgrade direkt über die Update-Funktion angeboten bekommen haben. Auch sind die Meldungen ziemlich verteilt: Nutzer aus Indien, den USA und der Schweiz meldeten sind dort bisher. Laut einer vorläufigen Microsoft Liste sollen folgende Geräte das Upgrade erhalten: Lumia 435, Lumia 535, Lumia 635 (1 GB RAM), Lumia 640, Lumia 640 XL, Lumia 735, Lumia 830, Lumia 930, Lumia 1520 sowie das Lumia 540. Geräte die nicht von Microsoft oder Nokia stammen sind auch dabei, nämlich das BLU Win HD w510u, BLU Win HD LTE x150q und MCJ Madosma Q501.

Das Update ist mit 1,3GB recht groß, Ihr solltet also über genügend freien Speicher verfügen. wer das Update nicht direkt angeboten bekommt, kann folgendes Versuchen: Installiert euch den „Upgrade Advisor“ von Microsoft und prüft darüber auf Updates. Teilweise half dies offenbar bei einigen Nutzern.

Das Upgrade wird wie immer in Wellen verteilt, wenn Ihr also nicht sofort das Upgrade erhaltet, prüft einfach später noch einmal.

Update: Nun auch mit offiziellem Blog Post von Microsoft.

.via

Das könnte dich auch interessieren:

Dieser Beitrag wurde unter News abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *