Windows 10: Screenshots zeigen neuen Browser Spartan im Detail

ms_leak_win10_spartan_1

Microsoft hat mittlerweile seit mehreren Wochen keine neue Version der Windows 10 Technical Preview für registrierte Windows Insider veröffentlicht, weshalb es auch vom brandneuen Microsoft-Browser, Codename „Spartan“, noch immer keine Hands-On-Erfahrungen ganz normaler Nutzer gibt. Wie die Webseite Neowin nun aber informiert, sind kürzlich einige Screenshots aufgetaucht, die von einer bislang nicht frei erhältlichen Windows-10-Beta-Version gemacht wurden und den neuen Browser im Detail zeigen. Es wird erwartet, dass auch die nächste offizielle Technical-Preview-Ausgabe diese Spartan-Version beinhaltet.

Die Bilder, welche ursprünglich von der russischen Webseite mswin.me publiziert wurden, geben einen guten ersten Eindruck davon, was von der Benutzeroberfläche von Spartan zu erwarten ist, wenn der Browser demnächst auch von Windows-Insidern getestet werden darf.

Unter anderem sind auf den Spartan-Screenshots die neue Lese-Ansicht, Cortana-Integration, die Möglichkeit, Webseiten für das spätere Wiederaufrufen einer Lese-Liste hinzuzufügen, mehrere Kontextmenüs sowie die Browser-Einstellungen zu sehen. Wir erfahren außerdem, wie das Tab-Management des kommenden Microsoft-Browsers voraussichtlich aussieht.

Bei Betrachten der Screenshots ist es aber auch sehr wichtig, stets im Hinterkopf zu behalten, dass es sich hier noch nicht um finale Software handelt. Bis der neue Spartan-Browser zusammen mit Windows 10 später in diesem Jahr für jedermann erhältlich sein wird, dürfte es noch so manche Änderungen und Verbesserungen geben. Eine neue Technical-Preview-Fassung von Windows 10, die dann hoffentlich inklusive Spartan daherkommt, sollte in den nächsten zwei bis drei Wochen zum Download angeboten werden.

 

Bilder: mswin.me
Quelle: Neowin. mswin.me

Das könnte dich auch interessieren:

avatar

Über Johannes Schaller

Ich bin freier Journalist, Computer-Technik-Freak, Videospiel-Guru und Freizeit-Poet. In den letzten Jahren war ich unter anderem für notebookjournal.de tätig und habe als IT-Fachmann gearbeitet. Wenn ich nicht gerade an einem Text feile oder ein Stück Hardware auseinandernehme, dann widme ich meine Zeit gerne Filmen, Literatur, Videospielen oder schlicht und einfach der Natur.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Netzwelt, Notebook, Smartphone, Software, Tablet abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten auf Windows 10: Screenshots zeigen neuen Browser Spartan im Detail

  1. avatar Larry sagt:

    Ähnelt Chrome und Firefox, so wie icke erkennen kann.

    Tschüssi,

    Wie immer…euer Larry!

  2. avatar Christian sagt:

    Mal schauen, ob es an die Schnelligkeit von Chrome, bzw. Funktionalität von Firefox rankommt. Der Internet Explorer hat ja eine üble Reputation über die Jahre entwickelt und somit tut sich Microsoft mit einer neuen Auflage seines Browsers einen echten Gefallen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.