Windows 8.1: Kommt das Desktop-Startmenü im August zurück?

MS_Startmenü_Win81_Upd2

Zur Build-Entwicklerkonferenz Anfang April versprach Microsoft die Rückkehr des klassischen Startmenüs auf den Windows-8.1-Desktop. Einzelheiten zur Art und Weise der Implementation oder einen Zeitraum für die Veröffentlichung des Updates nannte das US-Unternehmen jedoch damals nicht. Jetzt sind aber neue Informationen zu diesem Thema aufgetaucht. Wie Mary Jo Foley vom ZDNet-Blog „All About Microsoft“ berichtet, soll das Windows-8.1-Update, welches das Startmenü mit sich bringt, bereits im August kommen und eine gewisse Trendwende für die Windows-Entwicklung einläuten.

Die Bloggerin schreibt in dem Artikel, ihr sei zu Ohren gekommen, Microsoft habe den Entwicklungszyklus von Windows beschleunigt. Ab sofort sollen pro Jahr zwei größere Betriebssystem-Aktualisierungen veröffentlicht werden. Nachdem ein erstes umfangreiches Update für Windows 8.1 seit kurzem zum Download bereitsteht, sollen also im August die nächsten bedeutenden Neuerungen für das aktuelle Microsoft-Betriebssystem folgen. Laut Foleys Angaben wird das Startmenü allerdings nicht genauso aussehen und funktionieren wie es Anwender noch vom Windows-7-Desktop her kennen. Vielmehr werde es ein neu gestaltetes Startmenü für Windows 8.1 geben, das sogenannte Live-Tiles sowie andere Elemente der bekannten Windows-8-Benutzeroberfläche implementiert und somit die derzeitigen Microsoft-Designüberlegungen nicht komplett ignoriert.

Neben dem Startmenü für Windows 8.1 ist es kein Geheimnis mehr, dass Microsofts Windows-Team daran arbeitet, Windows Phone und Windows RT enger zusammenzuführen. Künftig könnten die Tablet- und die Smartphone-Plattform also miteinander verschmelzen. Außerdem kündigte Microsoft kürzlich sogenannte Universal Windows Apps an. Das sind Apps, die mit wenigen Anpassungen sowohl auf Windows-PCs und -Tablets, Windows-Phones sowie in nicht allzu ferner Zukunft auch auf der Spielkonsole Xbox One laufen sollen.

Das könnte dich auch interessieren:

avatar

Über Johannes Schaller

Ich bin freier Journalist, Computer-Technik-Freak, Videospiel-Guru und Freizeit-Poet. In den letzten Jahren war ich unter anderem für notebookjournal.de tätig und habe als IT-Fachmann gearbeitet. Wenn ich nicht gerade an einem Text feile oder ein Stück Hardware auseinandernehme, dann widme ich meine Zeit gerne Filmen, Literatur, Videospielen oder schlicht und einfach der Natur.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Software abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten auf Windows 8.1: Kommt das Desktop-Startmenü im August zurück?

  1. avatar Rockstarrr sagt:

    Ich fände es klasse wenn sich Microsoft dazu durchringen könnte dem Nutzer in gewissem Rahmen die Entscheidung zu überlassen wie seine Windowsoberfläche aussehen soll.
    Als Beispiel könnte man es so gestalten, dass die Startoberfläche überhaupt nicht mit installiert wird und somit bei Nichtgefallen niemals auftaucht, Windows-Apps sich nicht installieren lassen oder in dieser Art auch das Startmenu nach eigenen Vorlieben angepasst wird.

  2. avatar phoenix255 sagt:

    HAbe mir Start8 gekauft!!!!

  3. Start8 reicht vollkommen aus. Dann noch über die Powershell „Get-AppxPackage -AllUsers | Remove-AppxPackage“ reinhacken, für vollwertigen Ersatz sorgen und Windows 8.1 rennt!

    Touch me now … Mitch

  4. avatar Rockstarrr sagt:

    Schön, dass sich viele Leute schon entsprechende Gedanken gemacht haben. Ich wünsche mir aber so etwas von Microsoft. Quasi „aus einer Hand“ oder „aus einem Guss“.
    Extra Software die erst wieder installiert werden muss und bei jedem Neuaufsetzen oder Umziehen zusätzlich installiert werden muss stellt für mich keine optimale Alternative dar.

  5. Pingback: Kehrt das Windows-Startmenü erst 2015 zurück? » notebooksbilliger.de Blog

  6. Pingback: Video von früher Windows-9-Version veröffentlicht » notebooksbilliger.de Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.