Windows 8 Tipp: Dateien beim Kopieren behalten

      Windows 8 Tipp: Dateien beim Kopieren behalten

      Wer in Windows 8/8.1 eine Datei kopiert, die bereits im Ziel-Ordner existiert, wird mit der Meldung „Es befindet sich bereits eine Datei desselben Namens an diesem Ort“ konfrontiert und kann wählen: Soll die im Ziel-Ordner bereits vorhandene Datei unter gleichem Namen überschrieben oder erhalten bleiben?

      Während unter Windows 7/Vista noch drei Möglichkeiten zur Verfügung standen, hat Microsoft unter Windows 8 diesen Dialog geändert. So konnte man beim Kopieren von Dateien angeben, dass der Explorer eine bestehende Datei nicht überschreiben soll. Die neu erzeugte Datei hat dann automatisch eine Erweiterung in Form einer Zahlenangabe am Ende des Dateinamens erhalten, die Dateien wurden automatisch durchnummeriert.

      Windows8replace1

      Unter Windows 8 gibt es auf auf den ersten Blick nur noch die Wahl zwischen Überschreiben und Behalten der Datei, die dritte Option ist etwas versteckt. Damit beide Elemente erhalten bleiben, im Fenster auf die dritte Option „Info für beide Dateien vergleichen“ klicken. Dann erscheint das Fenster „Dateikonflikt“, in dem sich sowohl links als auch rechts bei der betreffenden Datei ein Haken setzen lässt. Nach einem Klick auf „Weiter“ wird die bestehende Datei nicht überschrieben, sondern die neue Datei automatisch umbenannt und durchnummeriert.

      Windows8replace2

      Microsoft Windows bei uns im Shop

      Veröffentlicht von

      Hallo, ich bin seit 2011 Community Manager bei notebooksbilliger.de. Ich liebe Technik und lebe in Berlin. Finden könnt Ihr mich natürlich auch auf Twitter, Facebook, Instagram und natürlich Google+.

      Das könnte dich auch interessieren

      Hinterlasse einen Kommentar

        Abonnieren  
      Benachrichtige mich bei