Windows Phone 7 als USB-Laufwerk

Ich habe gerade ein LG E900 Optimus 7 neben mir liegen, dies ist ein brandneues Smartphone mit dem ebenfalls brandaktuellen Windows Phone 7 von Microsoft als Betriebssystem. Als technisch Interessierter setzt man sich mit Dingen auseinander. Dabei ist mir ein unschöner Umstand bewusst geworden. Man kann ein Telefon mit Windows Phone 7 nicht einfach an einen PC klemmen und dann Daten vom Telefon laden. Passiert ganz einfach nichts. Nicht wie bei Android: anklemmen, flupp Wechseldatenträger da und man kann nach Herzenslust kopieren.

Gestern am späten Abend fand ich dann bei wpcentral eine Lösung, von der ich nicht nur in meinem privaten Blog berichten will, sondern auch hier. So erreicht der gute Tipp mehrere Leser. Die Möglichkeit ein Windows Phone 7-Gerät als Wechseldatenträger im Explorer zu nutzen hängt zuerst einmal von einem installierten Zune ab. Ich behaupte einfach mal: die meisten mit einem Windows Phone 7 werden auch Zune zum Transfer von Daten installiert haben.

Der Weg geht durch die Registry. Wer Angst hat oder sich gar nicht auskennt, der sollte die Finger davon lassen oder die folgenden Schritte von einem Bekannten ausführen lassen.

Via Start > Ausführen > regedit geht es also mal schnell in den Registrierungseditor. Dort begebt ihr euch in den SchlüsselHKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Enum\USB. Markiert USB und sucht dann nach ZuneDriver.

Dort besucht ihr dann Device Parameters und ändert folgende Dinge:
Ändert ShowInShell von 0 zu 1
Ändert PortableDeviceNameSpaceExcludeFromShell von 1 zu 0
Ändert EnableLegacySupport von 0 zu 1

Nach einem Neustart habt ihr dann die Möglichkeit, euer Telefon mit Windows Phone 7 als USB-Laufwerk im Explorer von Windows zu nutzen.

Dieser Beitrag wurde unter Software abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

8 Kommentare auf "Windows Phone 7 als USB-Laufwerk"

Benachrichtige mich zu:
avatar
avatar
Gast

strange.. denke mal das werden die noch patchen. Beim Windows Phone 6.1 und 6.5 wars einfach anstecken und den Datenträger Modus aufm handy auswählen, fertig. Und das ohne Treiber – zumindest bei Windows PCs..
Aber gut zu wissen, wenn man sich ein Mobile 7 zulegen will

trackback

[…] euer Telefon mit Windows Phone 7 als USB-Laufwerk im Explorer von Windows zu nutzen. Quelle: http://blog.notebooksbilliger.de/win…-usb-laufwerk/ Ich habe dies ausprobiert, es hat wunderbar geklappt. Jetzt kann mein htc Mozart 7 im Arbeitsplatz […]

trackback
avatar
Gast

Hmm, wird angezeigt.

Kann aber keine Inhalte sehen und auch keine Ordner anlegen!?

trackback

[…] eines Windows Phone 7. Um euer Smartphone als USB-Laufwerk zu benutzen, waren in der Vergangenheit einige Schritte nötig. Doch diese ganze Arbeit hat ein Ende, in Zukunft kann man den Vorgang mit dem WP7 USB Storage […]

avatar
Gast

mh, hat absolut nichts gebracht. Habe die Anweisungen genau befolgt. Den PC neu gestartet. Aber mein HTC-Mozard wird mir dennoch nicht als Wecheslmedium angezeigt. Auch eine manuelle installation der WM7 USB-Treiber über den Hardware-Assistenten hat nichts gebracht.

avatar
Gast

Bei mir hat es auf anhieb geklappt.
System Windows 7 Home Premium 64 bit
Handy HTC Mozart

Herzlichen Dank ^-^

avatar
Gast

Also die einzigen Ordner die dann angezeigt werden sind die Daten die sowieso von zune verwaltet werden , spiele Anwendungen fallen in „reservierten Platz“(nicht von zune verwaltet) dafür muss es aber demnach auch nen Eintrag geben.
Wer kann über ein alten komplett sauberen (leeren) PC das rausfinden?
Ich versuche das selber auch.

wpDiscuz