Wir stellen euch die günstigsten Ultrabooks vor

Wir haben euch bereits im letzten Jahr einige bei uns im Shop erhältliche Ultrabooks vorgestellt, die ihr recht preisgünstig erwerben könnt. Die Hersteller produzieren mittlerweile immer günstigere aber auch bessere Ultrabooks, so dass es nun Zeit für ein Update ist und wir euch eine kleine Auswahl der preisgünstigsten Ultrabooks vorstellen wollen.

DELL Inspiron 14z Ultrabook

1-dell_inspiron_ultrabook_14z_4

 

Das Dell Inspiron 14z Ultrabook ist mit einem Intel Core i3U-Prozessor mit 2 x 1,8 GHz Systemtakt, 4 GB Arbeitspeicher, den ihr auf 8 GB erweitern könnt und einer 500 GB Festplatte ausgestattet. Zusätzlich besitzt das Ultrabook noch eine 32 GB mSATA SSD als Flash-Speicher um das schnelle Aufwachen des Ultrabooks innerhalb von wenigen Sekunden zu ermöglichen. Das glänzende 14-Zoll Display besitzt eine Auflösung von 1366 x 768 Pixeln. Das Dell Inspiron 14z besitzt zudem einen DVD Brenner, 2 USB 3.0, einen powered USB sowie einen HDMI Anschluss. Es wiegt knapp 2 kg und der Hersteller gibt eine Akkulaufzeit von bis zu 8 Stunden an. Das Ultrabook kostet zur Zeit 529 € bei uns im Shop.

Hier haben wir noch ein Hands On für euch:

ASUS S56CA-XX093H ULTRABOOK 

ASUS S56 CA Ultrabook

Das ASUS S56CA ist an seiner dünnsten Stelle gerade einmal 21mm „dick“. ASUS nennt dieses Ultra-Slim-Design und stattete seine Ultrabook mit dieser extrem flachen Bauweise aus. Trotz der 15,6-Zoll-Größe wiegt das Ultrabook nur knapp 2,4 kg. Verbaut ist in diesem Modell ein Intel Core i3-Prozessor mit 2 x 1,8 Ghz, 4 GB Arbeitsspeicher, der sich erweitern lässt und eine 500 GB Festplatte + 24 GB Express Cache für das schnelle Starten des Ultrabooks. Das glänzende Display hat eine Auflösung von 1366 x 768 Pixeln, ebenso ist ein DVD-Brenner verbaut und es hat einen VGA, HDMI, 2 x USB 2.0 und einen USB 3.0 Anschluss. Zur Zeit bekommt ihr das Ultrabook bei uns für 549 € im Shop.

Acer Aspire Timeline Ultra M5-481T-53334G52Mass

1-Acer_Aspire_Timline_M5_581TG_1Für aktuell nur 555 € bekommt ihr mit dem Acer Aspire Timeline Ultra M5 ein 14-Zoll Ultrabook der aktuellen Generation. Ausgestattet ist das Ultrabook mit einem Intel Core i5U-Prozessor mit 2 x 1,8 GHz, 4 GB Arbeitsspeicher und einer 500 GB Festplatte, die durch eine 20 GB mSATA SSD als Cache-Festplatte unterstützt wird. Das Display besitzt eine Auflösung von 1366 x 768 Pixeln und ist glänzend. Als kleine Besonderheit hat dieses Ultrabook eine hintergrundbeleuchtete Tastatur integriert und mit 1,95 kg ist es trotz des integrierten DVD-Brenners noch recht leicht. Die Akkulaufzeit wird vom Hersteller mit 8 Stunden angegeben.

Hier haben wir noch ein Hands-On Video für euch:

HP Pavilion Ultrabook 15-b002SG

HP Pavilion Ultrabook 15

 

Auch von HP gibt es mit dem Pavilion Ultrabook 15 ein günstiges Einsteiger-Ultrabook, wobei es dank des Intel Core i5U-Prozessor mit 2 x 1,7 GHz schon eine recht gute Leistung bringen kann. Das HP Sleekbook ist mit 6 GB Arbeitsspeicher und einer 500 GB Festplatte ausgestattet, die noch von einer 32 GB Cache-SSD unterstützt wird. Das glänzende 15,6-Zoll HD BrightView Display hat eine Auflösung von 1366 x 768 Pixeln. Die Gehäuse bietet sogar Platz für einen Ziffern-Block auf der Tastatur. Als Anschlüsse besitzt das Sleekbook einen HDMI, einen USB 2.0 und zwei USB 3.0 Anschlüsse. Das Ultrabook wiegt 2,1 kg und hat eine vom Hersteller angegebene Akkulaufzeit von bis zu 6 Stunden. Bei uns im Shop bekommt ihr es zur Zeit für 559 €.

 

Das könnte dich auch interessieren:

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Ausgepackt abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten auf Wir stellen euch die günstigsten Ultrabooks vor

  1. avatar Claude sagt:

    Hallo notebooksbilliger-Team!

    danke für die schöne Übersicht zu aktuell Ultrabooks! Mich interessiert besonders das ASUS S56CA. Ich bin allerdings zu den Angaben ein wenig verwirrt. Ihr schreibt ja 24GB Express Cash und das ist wie eine SSD richtig?

    Ich habe das Modell nun hier http://www.nbdb.de/asus-a56cm-detail und direkt bei Amazon hier http://www.amazon.de/gp/product/B009MHSMQQ gefunden, kann aber da nichts zu einer SSD finden. Ist bei eurem Modell den tatsächlich so eine verbaut?

    Da ich das Notebook für die Uni kaufen möchte, wäre es super wenn ich auch so eine SSD hätte, da die die Startzeit doch sehr beschleunigen soll. Deshalb würde ich gerne auch ein SSD Modell kaufen.

  2. avatar Geraldine sagt:

    HP, ich komme um Dich mitzunehmen 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.