Wir suchen den SSD-Tester!

Wir suchen dich mal wieder! Ja, genau dich! Du hast ein Notebook, das zwar ordentlich Dampf auf dem Kessel hat, aber „nur“ eine herkömmliche Festplatte? Du wolltest schon immer mal eine SSD haben, bist aber leider aus irgendwelchen Gründen nicht dazu gekommen? Dann könnte dieser Beitrag etwas für dich sein. Wir suchen jemanden, der die alte Platte aus seinem Notebook werfen will und dafür ein Samsung SSD 830 Series Notebook-Kit 2.5″ 256GB SATA III einbauen möchte.

Was im Paket ist? Alles, was du für deinen Umbau benötigst: die SSD, Schrauben, und eine Halterung. Dazu natürlich: die Anleitung, damit auch du dein Notebook zur Rakete machen kannst. Das Samsung SSD 830 Series Notebook-Kit 2.5″ 256GB SATA III bringt lesende Leistung bis zu 520 MB/s und schreibend bis zu 400 MB/s – angebunden ist die SSD über SATA 6Gb/s.

Wen suchen wir nun genau?

Wir suchen jemanden, der täglich auf sein Notebook angewiesen ist und viel damit arbeitet. Natürlich erfüllt dein Notebook alle Voraussetzungen, damit die Funktionen der SSD auch genutzt werden. Der Tester bekommt von uns die SSD zugeschickt. Im Gegenzug erstellt der Tester (oder natürlich auch die Testerin) für unseren Blog einen bebilderten Beitrag. Ich persönlich würde zum Beispiel meinen Beitrag wie folgt gliedern (in Kurzform): Benchmarktests der alten Festplatte (ATTO Disk Benchmark, Passmark Performance Test & Co).

Danach vielleicht den Umbau, der ja hoffentlich einfach von der Hand geht, bebildert beschreiben und letzten Endes beschreiben, wie sich das Notebook-Leben nun durch die SSD von Samsung verändert haben. Soweit eigentlich ganz easy, oder? Der Erlebnisbericht zählt.

Du erfüllst die Bedingungen? Dein Notebook kann die SSD verarbeiten, du bist in der Lage, die SSD einzubauen, dein System wieder zum laufen zu bringen und einen bebilderten Erlebnisbericht hier für unsere Leser zu schreiben?

Dann hinterlasse hier im Blog einen Kommentar, welcher beinhaltet, welches Notebook du besitzt und warum gerade DU der richtige Tester (oder Testerin) für das Samsung SSD 830 Series Notebook-Kit 2.5″ 256GB SATA III bist. Eurer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt, überrascht uns. Wir werden den zukünftigen Tester, der die SSD im Anschluss an seinen hier erscheinenden Testbericht natürlich behalten darf, am Dienstag, den 20.12.2011 per E-Mail benachrichtigen. Und nun: viel Glück euch allen.

Dieser Beitrag wurde unter Ausgepackt, Deal abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.
avatar
Gast

Ich würde das gerne probieren und mich selbst überzeugen was es so bringt.

avatar
Gast

Warum geht das nur mit nem Notebook? Da erfüllt meins leider nicht die Voraussetzungen. „Gefällt mir nicht“ 🙁

avatar
Gast

Hi zusammen. Mein Dell Latitude E6410 braucht definitiv was schnelles, leises, stromsparendes und größeres unterm A**** als die momentan eingebaute 160 GB HDD. 🙂 Ich muss sowieso mal wieder mein Windows 7 64-bit platt machen, da passt die neue SSD ideal. Danke & Gruß, Jörg

avatar
Gast

Hallo,
würde mich gerne um den Einbau bewerben 😉
Arbeite als Mediengestalter mit einem MacBook Pro 2010 15 Zoll i5 2.4 und bin auf Programme der Adobe Creative Suite angewiesen. Damit verbunden natürlich auf eine schnelle Verarbeitung an großen Bilddateien (PSD Files jenseits der 100MB Marke).

Gerne würde ich euch einen Bericht über eine Leistungssteigerung sowie über den daraus resultierenden veränderten Alltag erstellen.

Würde mich freuen, wenn es klappt.

Liebe Grüße,
Michael

avatar
Gast

Gerne würde ich die SSD in meinem Mid 2010 Macbook Pro 13,3″ testen, da ich das Notebook jeden Tag im Einsatz habe – Privat, in der Uni und auch zum Nebenjob (Webentwicklung).
Warum ich der Richtige bin? Neben meinem seit Jahren existierenden Blog bin ich außerdem technisch sehr bewandert, nicht ganz auf den Mund gefallen und überlege schon länger, mir eine SSD zuzulegen. Vielleicht wird es ja dann eine von Samsung?

avatar
Gast

Moin! 🙂
Ich würde die SSD gerne testen, da bisher wirklich ausnahmslos jeder von der Performancesteigerung geschwärmt hat, ich mir das allerdings einfach nicht vorstellen kann, dass es wirklich so ein krasser Unterschied ist… Aber sofern man mal die Chance bekommmen würde, würd ich´s gern testen…
Ich hab hier ein Lenovo U160, welches schon ein wenig braucht, daher wäre eine Performance-Steigerung definitiv nicht verkehrt… 🙂

avatar
Gast

würde auch gerne testen….aber leider nicht aufm Notebook ! Für PC wärs optimal !

avatar
Gast

Hey, ich habe das ASUS K70AD, bin mir aber nicht sicher ob eine SSD reinpasst. Würde mich aber riesig freuen sie testen zu drüfen. Ich arbeite jeden Tag 12-14 Stunden mit meinem Laptop und der herkömmlichen Festplatte.

avatar
Gast

Hallo,

besitze ein Thinkpad T500.
Ich arbeite in der Automatisierungsbranche und bin täglich (!) auf mein Notebook angewiesen. Die SSD würde häufig im Außeneinsatz eingesetzt und wirklich auf Herz und Hieren geprüft werden, da für meine Ansprüche extrem schnelle und effiziente Festplatten wichtig sind.

avatar
Gast

Ich habe ein ThinkPad T500 welches zwar noch recht flott ist, aber die Festplatte bremst mich aus. Mit einer SSD könnte ich da sicherlich schneller arbeiten.

avatar
Gast

Ich wäre der richtige dafür, da das kleine, feine Teil meinem etwas angestaubten, aber zuverlässigen Dell XPS 1330 den richtigen Schwung geben würde… 🙂

avatar
Gast

Ich liebe es sachen zu Testen und würde zu gerne wo der Unterschied liegt, zwischen meiner alten und der Neuen Festplatte

avatar
Gast

Acer Aspire 7730g, Core2Duo T9400 @2,53 GHz, 4 GB Ram, 2x HDD @ 320 GB.
Wäre stark an der SSD interessiert, da das Notebook eigentlich noch immer schön flott is, aber in manchen Situationen – Visual Studio 2010 kompilieren, Anwendungen installieren – einfach den enormen Flaschenhals HDD hat und ich gespannt wäre, in wieweit sich mit der SSD das Notebook noch „verschnellern“ lässt.

avatar
Gast

Nutze täglich mein Netbook, das wirklich eine lahme Krücke ist und einen Geschwindigkeitsvorteil gut brauchen kann. Ein spürbarer Effekt wäre also sichergestellt bei den täglichen kleinen Arbeiten.

avatar
Gast

Hier 🙂

Die Studenten würden auch gerne testen. Mein Latitude ist genau das richtige Testobjekt dafür – glaube ich 😀

Aber mal im Ernst, würde gerne die SSD testen und euch nen ausführlichen Test zukommen lassen

avatar
Gast

Ich wollte mir schon einmal eine kaufen aber habe es noch nicht gewagt wegen dem Preis! Habe ein MacBook alu also noch ein älteres gerät aber würe es gerne aufrüsten! Bin gespannt auf das Ergebnis!?! Noch gespannter wenn ich es testen könnte… 😉

avatar
Gast

Ich würde sie auch gerne testen 🙂 Hab erst letzte meinen neuen VAIO Laptop bekommen, würd gerne wissen, was da noch rauszuholn ist 😉

Mfg

avatar
Gast

da ich grad kürzlich in meinen Stand PC eine SSD eingebaut hab und super zufrieden bin damit würde ich sehr sehr gerne auch für mein Notebook eine SSD testen, schließlich hab ich das berufsbedingt unterwegs fast noch mehr im Einsatz als den Heimrechner…

besitzen tu ich einen HP Pavilion G6090 Allrounder, vor 2 Jahren bei euch gekauft, ich find nur leider nicht raus, ob die SSD jetzt mit dem Notebook kompatibel ist…

avatar
Gast

Ich würde gerne testen!

Ich habe ein HP635 Notebook (übrigens bei euch gekauft ;-)) und arbeite täglich mit ihm, nebenbei blogge ich…surfe, chatte oder bearbeite Foto´s.

Gerne zocke ich auch mal 🙂

Ich würde mit meinem Mann zusammen testen,er ist ein PC-Profi und es wäre ein Gemeinschaftsprojekt 😉

Ich würde auf meinem Blog berichten.

Und nun Daumen drücken 🙂

Liebe Grüße
Tante Trulla

avatar
Gast
Hallo, ich besitze ein Lenovo Thinkpad R61 (Modell 7732-NDG). Ich denke dass ich der richtige Tester bin, da ich das gerät sowohl für die Uni einsetze (wo eine schnelle Verfügbarkeit auch großer PDF-Dateien wünschenswert ist) als auch für mein Hobby, das DJ-ing. Gerade hier ist es wichtig, dass Musikdateien schnell und vor allem ohne Verzögerung geladen werden können und dabei Paralleles schreiben das ganze nicht sonderlich negativ beeinflusst, da ich meine Sets auch gleichzeitig aufnehme, dies passiert in form von WAV-Dateien welche natürlich dementsprechend groß sind. Auch ist hier eine Vibrationsunempfindlichkeit wünschenswert – der Bass, ihr versteht schon 😉 Das… Read more »
avatar
Gast
Hey nb-Team, ich besitze als System- und Netzwerkadministrator ein Lenovo L412 welches bis vor kurzem noch mit einer 5400er Platte betrieben wurde. Aufgrund der unterirdischen Antwortzeiten habe ich diese jetzt gegen eine Crucial m4 128GB getauscht. Ich habe die ganze Zeit hin und her überlegt, ob es nicht vielleicht sogar die Samsung wird, da ich mir von der etwas mehr versprach als von der Crucial. Im Moment bin ich mit der Crucial ganz zufrieden, sie ist jedoch in einem Notebook in dem nur eine HDD verbaut werden kann relativ klein (als Admin hat man ja doch so seine Tools und… Read more »
avatar
Gast

Gehen wir mal durch, Laptop macht es mit Dell Studio 1737 oder Netbook Samsung NC10. In der Lages es umzubauen, ja wird auch erfüllt. Arbeitet täglich am System, ja auch erfüllt, so mit ca 10-12 Stunden am Tag.

Warum bin ich der richtige, weil ich ganz einfach auf Performance angewiesen bin, weil ich gerne teste und auch einen Bericht schreiben könnte.

avatar
Gast

Mein MacBook würde sich über eine SSD sehr freuen! Ich würde gerne für Euch testen! 🙂

avatar
Gast

Das sehe ich ähnlich, jemand der sein Notebook täglich braucht soll „mal eben“ die Festplatte einbauen, alles neu aufsetzen, seine Daten wieder drauf laden und regelmässig die Benchmarks für euch laufen lassen…

Dieser Test liese sich viel eher auf einem normalen Desktop PC durchführen, da hätten alle mehr von. Schade NBB, aber so halt ich von dieser Aktion nicht viel : /

avatar
Gast

Hallo,
Ich habe ein Clevo W870CU das schon ordentlich Dampf hat (Core I7 Q740, 4GB DDR3, Nvidia Geforce GTX 280 M, Natürlich alles Aktiv gekühlt). Es gibt hier sogar die Möglichkeit 2 Festplatten ein zu bauen, also direkte vergleiche zu machen.
Da ich ein Hobbyfotograf bin, sind große Datenmengen schnell zu verarbeiten, da reichen auch 4 GB RAM nicht mehr aus. Also ist der Engpass die Festplatte.

Ich würde also neben den Benchmarks auch noch aus dem „Arbeitsleben“ der platte berichten können und aufgaben Simulatan auf beiden Festplatten (also eine HDD und die SSD) durchführen lassen und vergleichen.

Grüße
Gordon

avatar
Gast

Dell Latitude E6400
Das Notebook fungiert bei großen Sportveranstaltungen als Server und unter der Woche als Arbeitsnotebook, daher der ideale Testkandidat 😉

avatar
Gast

Hallo,
ich bestize ein Dell XPS M1530 mit Windows 64Bit Professional und benutzt mein Notebook tagtäglich in der Uni und auf der Arbeit für Programmieraufgaben.
Durch mein Nebengewerbe, arbeite ich zudem sehr viel mit Photoshop und würde gerne Testen ob eine SSD in diesem Bereich Vorteile bringt, denn eine psd-Datei wächst schnell mal in den GB.

avatar
Gast

Genau das richtige um meinem eeePC 1000he, mal wieder frischen wind einzuhauchen!

avatar
Gast

Ich bin der geeignete Tester, da ich mein Notebook jeden Tag nutze. Unter der Woche bin ich als Fachinformatiker tätig. Da ist mein Notebook natürlich im Dauereinsatz. Und am Wochenende bin ich als Tanzlehrer und DJ unterwegs. Grade beim schneiden von Musik kann eine SSD schonmal einige Vorteile bringen, da sich die geschnittene Musik danach wesentlich schneller auf der SSD speichern lässt als auf einer HDD. Ich besitze ein MacBook Pro 15″ auf dem zwecks meines Berufs als Informatiker eine VM (VMware Fusion) mit Windows 7 läuft. Diese würde mit einer SSD denke ich auch wesentlich flüssiger laufen.

avatar
Gast

Bin schon lange am überlegen mir eine SSD anzuschaffen für mein Macbook. Mich würde die Veränderungen am System sichtlich Bootvorgang, Schreiben/Lesen aber vorallem die Akkulaufzeit mal interessieren. Würd das gerne probieren.

avatar
Gast

Hallo,

ich besitze ein Lifebook E8210, bei dem die Festplatte wohl das schwächste Glied in der Kette ist!
Ich arbeite viel mobil (hauptsächlich office Anwendungen), kann also die zusätzliche Laufzeit gut benötigen und bin versiert im Umgang mit Computern.

Die gestellten Anforderungen könnte ich alle abdecken, Festplatten Ein- und Ausbau wäre kein Problem!

avatar
Gast
Hallo ich habe zwar kein Notebook, was mit einer SSD zurcht kommen könnte aber einen High-End-PC, der eigentlich zuschenll für die Festplatten ist. Es würde mich interessieren, ob der PC mit einer SSD noch schneller würde, oder ob er damit nur gleich schnelle bzw. minimal schneller sein würde. Ich habe viel mit LAN-Partys zu tun und könnte unter anderem dort an Meinungen zum Thema SSD kommen und erfahrungen anderer LAN-Party-Gänger beschreiben. Ich mache dauernd Benchmark tests mit diversen PCs und habe deshalb auch dort Erfahrungen. Leider fehlte mir in letzter Zeit das Geld für eine SSD. Es reizt mich dennoch… Read more »
avatar
Gast

Ich besitze ein Asus A93s…Da kann man zwei Platten einbauen..Ich würd das System auf die SSD installieren und die Daten auf die normale Platte…Mein Laptop ist täglich im Einsatz da ich auch unterwegs Bilder bearbeiten muss…

avatar
Gast

Ich bin der Richtige weil meine alte Festplatte aktuell zuviel wärme erzeugt 😀 und ich mit die finger verbrenne am Alu Gehäuse 😀

Ich bin mir gerade nicht sicher ob mein Notebook die grundvorraussetzungen erfüllt 🙁
Ich nutze mein Notebook ständig, für die Arbeit und auch Privat.

Notebook: MacBook Pro (4,1) – (Mac OS X 10.6.8) (würde bei einem SSD Update direkt auch das neue Mac OS installieren)

Nehmt mich und erhellt meinen Tag mit einem Lächeln 😀

avatar
Gast
Dann möchte ich auch mal mein Glück versuchen, denn ich arbeite NUR mit Notebooks. Mein „Hauptrechner“ ist ein Notebook: das Fujitsu LIFEBOOK E780, welches einen Core i7 besitzt, 8GB DDR3-RAM verbaut hat und daher schon relativ viel Power besitzt. Leider steckt da noch eine gewöhnliche Festplatte und keine SSD drin und so denke ich, dass man mit der SSD noch einiges an Leistung aus dem Gerät holen kann. Ich bin sehr auf mein Notebook angewiesen, da ich damit praktisch alles erledige. Von Recherche für die Uni über Photoshop und Premiere Pro hin bis zum Zocken – alles erledige ich nur… Read more »
avatar
Gast

Würde gern in meinem neuen macbook pro 13 zoll die vorhandene 500gb Festplatte austauschen gegen eine SSD und schauen wie performancesteigerung so ist. Daher biete ich mich als Tester an.

avatar
Gast

Moinsen!

habe mir vor geraumer Zeit meine OS Platte in meinem Hauptmusikrechner durch eine SSD ersetzt und war begeistert. Da ich als Musiker viel unterwegs bin und die gerätschaft auch auf der Bühne und am DJ-Pult durchhalten können sollte, würde ich mich anbieten, den Test zu machen. am 17.12. wäre das nächste DJ-Set und am 23.12. gleich der nächste Auftritt mit eben diesem Laptop, bei dem sich die Platte beweisen kann. Wichtig ist für mich datanintegrietät, also geht es hier nicht ums Daddeln, sondern tatsächlich ums Arbeiten mit der Platte.

Ich weiss, ihr meldet Euch 😉

so long,

STAY BEAT !

avatar
Gast

ich hätte auch interesse was für energie ersparnisse es bringt bzw wie sich es sich auf die performance auswirkt 🙂
Besitze ein Toshiba Satellite A100 mit Win 7

avatar
Gast

Ich währe auch an dem Test interessiert. Mein Laptop könnte ordentlich Power vertragen.

avatar
Gast

Hallo Notebooksbilliger-Team,

ich besitze ein HP G62 mit einem I3 Prozessor. Wegen der Schule arbeite täglich mehrere Stunden an meinem Notebook und habe einen sehr hohen Datentransferbedarf. Auch arbeite ich mit Windows 8, was in erster Hinsicht sicherlich nicht von Vorteil sein könnte, jedoch kann ich sagen, dass es hiervon nicht viele geben wird und ich somit die edle SSD unter ganz exotischen Vorraussetzungen testen könnte.

Ich würde mich sehr freuen 🙂

Grüße

avatar
Gast

Ich habe ein Lenovo R500 das eh grade neu installiert werden muss…

Würde sich doch anbieten direkt eine neue Festplatte einzubauen oder?

avatar
Gast
Hallo, ich würde nur all zu gern die SSD für euch Testen. Derzeit arbeite ich für einen Dienstleister und bin in München bei EON im Einsatz. Zum Anfang und Ende der Woche pendel ich immer 400 km und nutze zur Navigation mein Notebook mit GPS empfänger. Mit einer SSD würde sich bestimmt meine Akkulaufzeit verbessern und ich muss keine Angst mehr vor Stößen auf mein Notebook haben. Des weiteren brauche ich mein Notebook mit Token jeden Tag auf Arbeit und bin mit Ihm im gesamten Gebäude unterwegs. Auch ist es erforderlich das ich meine regelmäigen Backups schnell sichern kann was… Read more »
avatar
Gast

MacBook 13″ Intel Core2Duo 2,4 GHZ, 8GB RAM, OS X Lion.
Ich bin der optimale Tester, da ich Tagtäglich auf meinem MacBook Programmiere und zusätzlich leistungshungrige Software wie zb. Ableton Live und Native Instruments Traktor Scratch benutze.

mfG

Ron

avatar
Gast
Hallo, ich bin Student (Englisch, Geschichte, Deutsch) und 21 Jahre alt. Mein Laptop ist ein Sony Vaio VPCEB3M1E, und ich wäre der Perfekte Tester für die SSD, da ich die Schnauze gestrichen voll hab von meiner unglaublich langsamen Festplatte die mich ein ums andere Mal furchtbar aufgeregt hat, und ich darüber hinaus als Student täglich intensiv meinen Laptop nutzen muss sowohl für aufschriebe und Hausarbeiten als auch für das ein oder andere kleine Spielchen neben der Uni:P Einbauen kann ich das ganze natürlich auch ohne Probleme das ist ja klar, darüber hinaus wäre das meine erste SSD, was den Test… Read more »
avatar
Gast

Habe ein Samsung R525-Eike und die Festplatte darin lässt doch sehr zu wünschen übrig. Ich programmiere viel und es macht nicht wirklich Spaß immer Minuten zu warten bis das Festplattenlämpchen endlich mal erlischt nachdem man den Compiler gestartet hat…..
Insofern wäre so eine SSD schon eine schöne Erleichterung.

avatar
Gast

Arbeite täglich mit meinem Acer Aspire 8930G (Q9000) mit Win7 und Linux OS..nehme die SSD gerne und den Testbericht bewältige ich ebenso gerne ; )

Also, immer her damit !

avatar
Gast

Hi!

Würde gern am Test teilnehmen.
Bin täglich auf mein Notebook (Lenovo T420) angewiesen und arbeite oft an IO intensiven Themen.
Also melden, wenn ich für euch testen kann. 🙂

Ciao,
Manuel

avatar
Gast
Also ich würde gerne lange und ausgiebig die SSD Testen. Da ich ein Macbook habe stört mich der Wechsel der Platten nicht da ich bequem per Timemachine alles einstellen kann und so einen sehr ausgiebigen Bericht und Test durchführen kann. Finde ein direkter Vergleich ist nur möglich wenn man eins zu eins die gleichen Programme und das gleiche System installiert hat. Nutze auch Bootcamp, könnte also gleich für zwei Systeme einen Bericht schreiben. Benutzt wird mein Macbook beruflich wie Privat für Websiten erstellung, Bild Bearbeitung, Spiele und vieles mehr. Redaktionserfahrung habe ich durch das Trash Magazin Sleaze aus Berlin andem… Read more »
avatar
Gast

Hi.

Ich würde die SSD gerne in meinem Thinkpad E520 (Core i5/8GB RAM/Radeon 6630M) testen. Ich denke, dass ich ein sehr breit gestreutes Einsatzgebiet abdecke, da ich das Gerät sowohl zum Entwickeln mit Visual Studio als auch zum Zocken (und selten zur Videobearbeitung) nutze.

Ich würde mich freuen, einen Testbericht schreiben zu dürfen.

avatar
Gast

Ich hatte noch nie was mit SSDs zu tun aber viel drüber gelesen und würde mich gern mal selbst überzeugen.. leider ist dies für normale Verbraucher zu teuer.
Leider hab ich kein Notebook.. da ich aber täglich auf den PC angewiesen bin, sei es zum Surfen, arbeiten, etc. oder zum Spielen von Games.
Ich kenn mich mit Benchen aus und würde ein bebilderten Bericht für euren Blog schreiben 😉

1 2 3 18
wpDiscuz