Wir suchen den SSD-Tester!

Wir suchen dich mal wieder! Ja, genau dich! Du hast ein Notebook, das zwar ordentlich Dampf auf dem Kessel hat, aber „nur“ eine herkömmliche Festplatte? Du wolltest schon immer mal eine SSD haben, bist aber leider aus irgendwelchen Gründen nicht dazu gekommen? Dann könnte dieser Beitrag etwas für dich sein. Wir suchen jemanden, der die alte Platte aus seinem Notebook werfen will und dafür ein Samsung SSD 830 Series Notebook-Kit 2.5″ 256GB SATA III einbauen möchte.

Was im Paket ist? Alles, was du für deinen Umbau benötigst: die SSD, Schrauben, und eine Halterung. Dazu natürlich: die Anleitung, damit auch du dein Notebook zur Rakete machen kannst. Das Samsung SSD 830 Series Notebook-Kit 2.5″ 256GB SATA III bringt lesende Leistung bis zu 520 MB/s und schreibend bis zu 400 MB/s – angebunden ist die SSD über SATA 6Gb/s.

Wen suchen wir nun genau?

Wir suchen jemanden, der täglich auf sein Notebook angewiesen ist und viel damit arbeitet. Natürlich erfüllt dein Notebook alle Voraussetzungen, damit die Funktionen der SSD auch genutzt werden. Der Tester bekommt von uns die SSD zugeschickt. Im Gegenzug erstellt der Tester (oder natürlich auch die Testerin) für unseren Blog einen bebilderten Beitrag. Ich persönlich würde zum Beispiel meinen Beitrag wie folgt gliedern (in Kurzform): Benchmarktests der alten Festplatte (ATTO Disk Benchmark, Passmark Performance Test & Co).

Danach vielleicht den Umbau, der ja hoffentlich einfach von der Hand geht, bebildert beschreiben und letzten Endes beschreiben, wie sich das Notebook-Leben nun durch die SSD von Samsung verändert haben. Soweit eigentlich ganz easy, oder? Der Erlebnisbericht zählt.

Du erfüllst die Bedingungen? Dein Notebook kann die SSD verarbeiten, du bist in der Lage, die SSD einzubauen, dein System wieder zum laufen zu bringen und einen bebilderten Erlebnisbericht hier für unsere Leser zu schreiben?

Dann hinterlasse hier im Blog einen Kommentar, welcher beinhaltet, welches Notebook du besitzt und warum gerade DU der richtige Tester (oder Testerin) für das Samsung SSD 830 Series Notebook-Kit 2.5″ 256GB SATA III bist. Eurer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt, überrascht uns. Wir werden den zukünftigen Tester, der die SSD im Anschluss an seinen hier erscheinenden Testbericht natürlich behalten darf, am Dienstag, den 20.12.2011 per E-Mail benachrichtigen. Und nun: viel Glück euch allen.

Das könnte dich auch interessieren

Benachrichtige mich bei

Hi,

ich besitze ein Macbook (2008), das mit OSx 10.7 und Windows in einer VM genutzt wird.

Derzeit arbeite ich an meiner Masterarbeit und das Gerät läuft min. 12h am Tag. Anwendungen sind neben Origin, Excel, Latex etc.

Naja und dann kommt es noch zum Video schauen nach Feierabend zum Einsatz.

Kurz um ich hätte Zeit auf den Test und Lust mich mit dem Test/Einbau abzulenken von dem was ich eigentlich tun sollte 😀

Beste Grüße

Hallo,

ich würde mich auch gern darum bewerben, ich hab ein Lenovo W510 mit 8Gb Ram, einer herkömmlichen 500Gb Platte und es wird mir immer wieder gesagt der Flaschenhals an dem Gerät sei nunmal die Festplatte: nun hab ich die Chance das zu testen und zu sehen ob aus meinem Core i7 wirklich mehr kommt.

Auch der Umbau ist bei dem Gerät kein Problem 🙂

Gruß Sascha

… 

Hallo! Ich habe mir vor nicht einmal drei Wochen ein Schenker XMG A501 gekauft. Natürlich hat es ordentlich Dampf unter dem Kessel, leider bremst bremst die Platte das System gefühlt und per Benchmarks bestätigt aus und ist das einzig hörbare Teil.
Im Gerät ist eine Samsung Spinpoint M8 mit 5400U/Min, benutzt wird es auf der Arbeit, zum zocken, Office-Angelegenheiten und was sonst im Alltag anfällt.
Jobbedingt bringe ich sogar Wissen über die ganze Angelegenheit mit, vom Test her wäre es also kein Problem.
Es würde mich sehr freuen, das System mit einer SSD ordentlich beschleunigen zu können!

… 

Ich würde den Test sehr gerne vornehmen. Ich habe ein MacBook Pro 15zoll mit Mac OS X und Windows 7 64bit, kann die Performance also unter beiden Betriebssystemen testen. Ich studiere Elektrotechnik und bin technikbegeistert und kenne mich daher auch sehr gut mit Technik aus. Da ich mein Notebook Rund um die Uhr nutze wäre es sehr schön die SSD im Alltag zu sehen 🙂

Das ist doch ein ganz klarer Fall für mich und mein altes weisses Macbook (late 2007) welches durch die von mir verbaute 500 GB Festplatte mehr zur Knieheizung als zum portablen Rechenknecht geworden ist. Die Wärmeentwicklung liegt natürlich nicht an meinen handwerklichen Fertigkeiten sondern eher an der bescheidenen WD Platte (der Vollständigkeit wegen). Es kann doch für eure SSD nur mich geben, wie solltet ihr es denn verkraften können mich weiterhin mit der Akku fressenden Heizung durch die Gegend laufen zu lassen? Ich könnte versehentlich kleine Kinder alte Leute oder sogar genau euren Hund in der Fußgängerzone in Flammen setzen!!!

Hallo,
ich habe zwei Notebooks zur Verfügung und würde es gerne mit einen Sony Vaio und einen Acer testen, der Vaio ist rand voll und mit der Zeit recht langsam geworden.
(Acronis ist für das clonen der Platte vorhanden; damit kann man dann schön den Unterschied beim booten messen)
Der Acer ist mein immer und überall Notebook um selbst fotografierte Bilder und selbstgedrehte Videos zu sehen; auch hier würde ich mal den Zeitunterschied testen.
(Sony HD Camcorder)
Einbau, Bericht auch gene mit Bildern sind kein Problem.

Bis denn

Stefan

Tolle Idee. Ich würde die Festplatte gerne in meinem ThinkPad T61 testen. Als Grafikdesigner und Blogger arbeite ich täglich mit meinem T61. Empfange, bearbeite, verschiebe, speichere und versende täglich mehrere, zum Teil riesige, Powerpoint-Präsentationen, blogge nebenbei noch über das Thema Android und teste Smartphones mit Android als Betriebssystem, so dass da sehr viele Fotos und Texte zusammen kommen. Da ich viel zwischen Berlin und München pendle, ahbe ich oft auch mehrere Filme, TV-Serien oder Alben dabei, um auch einmal abschalten zu können. Eine schnellere und bessere Festplatte wäre da genau richtig für mich. Oder?

Bin im Besitz eines MacBook Pro 15 “ (2,4 GHz Quad-Core Intel Core i7, 4 GB 1333 MHz DDR3 SDRAM – 2x 2 GB, 750 GB Serial-ATA-Festplatte mit 5400 U/Min.).

Nehmt mich, ich werd mit meinen Testberichten niemanden enttäuschen – versprochen! Ihr kriegt genügend tolle Bilder, und einen Text, den jeder gerne liest und auch nachvollziehen kann. Nehmt mich :).

Hi,
ganz klar, bei meinem Acer Aspire 4520 verleiht eine SSD dem Informatikstudenten im Alltag bei all den langen Ladezeiten am Laptop Flügel!

Hallo,
hiermit bewerbe ich mich mit meinem Lenovo X220 Tablet. Ich würde zum einen zeigen wie man (ohne Garantieverlust) 9mm SSDs in die Thinkpad X-Serie (bzw. auch andere Serien bekommt) am Beispiel des X220 Tablet. Zudem würde ich die Test sowohl unter Windows 7 als auch Linux zu testen und unter Alltagsanwendungen (Fotobearbeitung / Entwicklungsumgebungen). Und wenn mir noch was einfällt das auch 🙂

Liebe Grüße

Hallo mein vaio bräuchte auch mal mehr Speed 😉
damit der alte i5 auch mal zum Zuge kommt.
Einbau usw. ist kein Problem …

hmm warum bin ich der richtige Tester? gute frage …warum nicht? 😉
Gruß probmel

… 

… 

hi,

da ich eh gerade auf der Suche nach einer geeigneten SSD (zwar für meinen Desktop PC) bin, bin ich gerne bereit eure SSD in meinem ASUS x57vm Notebook zu testen und mit der Gemeinschaft meine Erfahrung zu teilen.

… 

Hey Hey,

mein HP DV3 2390eg würde sich über einen Performanceschub (der ja noch bewiesen werden soll) freuen. Denn bisher stellt die interne 320GB S-ATA noch einen Flaschenhals im System dar. Der Umbau sollte kein Problem sein und das fachliche Know-How kommt aus der Ausbildung zum Fachinformatiker bzw. dem aktuell laufenden Informatik Studium. Auch in der Uni würde sich ein – hoffentlich – ausdauernder Akku lohnen, sodass man sich länger Ablenkung während der trockenen Vorträge verschaffen kann.

Erfahrungen beim Testen von Hardwarekomponenten sind vorhanden 🙂

Viele Grüße
Sven

Hallo zusammen, ich besitze ein Dell XPS 17″ aus dem Jahr 2011 mit einem i7.

Da ich Student der Wirtschaftsinformatik bin, bin ich täglich auf mein Laptop angewiesen (Lautzeit sicherlich 10 Stunden / Tag). Da ich von der technischen Seite alle Anforderungen erfülle und außerdem Spaß am Test von Hardware habe und außerdem die neuesten Technologien einsetze, bin ich euer bestmöglichster Tester und würde mich sehr freuen einen schönen Bericht für euch zu formulieren.

Also…ich bin dabei!

Liebe Grüße
Michael

… 

Ich habe ein Sony Vaio VPC-SB 1V9E/B

Ich bin der perfekte SSD Tester weil,
mein Notebook ist immer und überall dabei
– IHK Kurse
– Konferenzen
– Arbeit
– Freizeit
– Kneipen
– ÜBERALL

ich mit meinem Notebook alles mache
– Filme schauen
– Musik hören
– Spielen
– Arbeiten
– Programmieren

und als wichtigstes:
ICH LIEBE MEIN NOTEBOOK UND ES HAT WIRKLICH EINE SSD VERDIENT 🙂

Hallöchen.

Würde mich und mein Notebook ebenfalls bewerben. Ich selbst bin selbständiger Mediengestalter und IT-Berater und benötige das Gerät täglich. Leider dauert das Hochfahren und starten von Software dann doch schon mal etliche Sekunden…
Und Mangels genug Taschengeld konnte ich mir bislang keine SSD leisten 😉

Mein Laptop ist ein älterer Sony Vaio VGN-CS21S mit Windows 7 Professional.

Würde mich freuen quasi die SSD als nachträgliches Geburtstagsgeschenk zu bekommen 😉 (10.12.) und ausreichend zu testen und zu bewerten.

Ich hab ein fast neues X53SV von Asus 🙂

Ich würde die SSD gerne testen weil mein fast neuen Laptop manchmal etwas langsam ist obwohl die Hardware stimmt also liegt es bestimmt an der alten Festplatte und keine SSD 🙁 … Ich wollte mir schon öffters eine SSD kaufen aber der Preiß lässt mich immer etwas zurück schrecken so hoffe ich das ich vieleicht diese hier testen kann 😉

hi
bin ein Fachinformatiker in der ausbildung und habe ein Packard-Bell-EN-TS13HR-240GE und bin 28 std. am tag am laptop würde gerne testen und auch einen bericht zu schreiben einbau und auch system aufspielen kein problem

… 

Hallo liebes Notebooksbilliger Team,
ein Thinkpad, T400 steht vor mir,
die 160er Platte, langsam und aus allen Nähten platzt sie hier,
Jeden Tag, treu und brav es seinen Dienst vericht,
doch richtig Spaß aufkommen will dabei nicht.
Ein Haufen Software und Windows XP,
langsam wie vor 10 Jahren, ohweh.
Bald schon, Windows 7 ich werde nutzen,
auf einer SSD, was würd ich geben,
daher hier mein Bitten und Flehen,
lasst die SSD in mein ThinkPad gehen.

Viele Grüße und eine fröhliche Weihnachtszeit.

Also ich wäre der Perfekte Tester da mein Asus X53S im Dauerbetrieb läuft und sogar nachts durchläuft, am Wochenende bin ich als veranstalltungstechniker und DJ unterwegs und es passiert öfters mal das wenn ich z.B einen Track einspiele Mikro ruckler entstehen, die auf Dauer stören. In der Woche arbeite ich viel mit CAD Software und Adobe CS5 da ich angehender Architekt bin.
Am Abend strapaziere ich gerne mein Laptop mit denn Neuesten Games.
Also denke ich mal das mein Laptop ein super Kandidat dafür wäre.

… 

Könnte die SSD in mein macbook pro oder vllt sogar imac 27″ einbauen 🙂
Und dann adobe premiere und after effects richtig ausreizen! yeah!
Freue mich drauf!

Viele Grüße

Hallo,
Ich besitze einen Acer Aspire 5738g, welcher an sich eine ganz gute Leistung mitbringt. Jedoch macht es sich bemrkbar, dass die alte HDD manchen Prozess ausbremst. Dadurch würde ich mich freuen auf diesem Wege die Möglichkeit zu bekommen eine SSD auszuprobieren.

Hallo,
ich habe hier mein DELL Notebook mit 4×2,2GHz.
z.Z. ist leider nur eine 320GB HDD verbaut die
wie schon erkannt bremst.

Ich würde mich sehr über die SAMSUNG SSD freuen,
da ich mit SSD´s in meinem Desktop PC schon erfahrung gemacht habe
(Crucial m4 @ SATA3) und damit ideale Test bedingungen schaffe.

Auf Wunsch kann ich auch noch mein Sysprofile.de herrausgeben,
damit ihr seht was ich zz. habe 😉

Gruß,
Lars

… 

… 

Mein 13″ MacBook könnte die SSD auf jeden Fall gebrauchen. Ich nutze täglich Lightroom sowie weitere Produkte der Adobe Reihe, welche mein Notebook zur Verzweiflung treiben.

Hallo zusammen,
hab erst jüngst ein Lenovo Thinkpad x121 bei notebooksbilliger.de erworben. Darauf ist Xubuntu 11.10 installiert, das etwas „träge“ startet. Verglichen mit meinem Samsung N140, bei dem ich die Festplatte ebenso durch eine SSD ersetzt habe, müsste da einiges „drinnen“ sein. Ja und zutrauen würde ich mir den Umbau allemal, weil ich schon einen sehnsuchtsvollen Blick auf den leeren UMTS-Steckplatz geworfen habe!

Freundliche Grüße!

… 

Hallo,

ich nutze jetzt einen Dell Vostro 3500 mit 6GB Ram und Core i5…
Die Bremse ist nur noch die Platte.
Die Bootvorgänge sind zwar schneller als XP aber ich finde das ganze System nicht performant genug.
Eventuell wäre eine SSD da hilfreich, aber ich möchte ungern die Investition tätigen, ohne zu wissen ob`s mir tatsächlich den Gewünschten performance-Schub im Job (bin IT-Leiter) und Privat (bin Musiker) bringt.

Liebe Grüße

Hey ich würde die SSD gern in meinem Dell XPS 15 testen. Nach der Erweiterung meines RAM auf 8gb und dem ganz ordentlichen i7 stört eigentlich nur noch die herkömmliche HDD um in andere Performance Sphären vorzudringen.

Gerne bin ich daher bereit die beiden Festplatten detailliert zu vergleichen und das Ganze angemessen zu dokumentieren.

Ich würde mich freuen wenn es klappt und vielen Dank

Hallo!

Ich habe ein Acer Aspire 7741G. Im Moment arbeite ich sehr viel mit Adobe Master Collection CS5 sowie diversen Filmbearbeitungsprogrammen, was meine HDD desöfteren an den Rand der Performance bringt. Deshalb würde ich als SSD-Tester außerordentlich provitieren.
Bei meiner täglicher Arbeit könnte ich die objektiven Vorzüge einer SSD-HDD beurteilen und und bewerten.
Über eine positive Entscheidung wäre ich dankbar!

… 

Ich bin selbständig und arbeite trotz Büro oft von zu Hause aus (abends, am Wochenende etc.). Da benutze ich dann mein Acer Aspire 5739G-744G25MN – Gamer II, das ich im März 2010 bei euch bestellt habe. Meine Arbeit besteht darin Internetseiten zu gestalten und auch Flyer und andere Werbemittel. Dafür ist das Acer nicht das optimale Gerät, trotzdem aber ein guter Kompromiss. Eine SSD würde dem Teil natürlich richtig gut tun und mein Arbeit merklich beschleunigen.

Ich würde mich freuen, diese SSD für euch testen zu dürfen!

… 

… 

… 

Würde des gerne mal testen mit meinem HP G62.

Nutze den Laptop täglich für Facebook, Google+, eMail, skypen und bloggen im eher nicht produktiven Betrieb und als lokale Entwicklungsumgebung mit MySQL und Apache Webserver in der produktiven Umgebung, sowie als Entwicklungssklave für überwiegend kleinere VBA Tools in Excel.

Hi,
ich habe gerade ein Dell Studio 15 mit einem 2GHz Intel Core2Duo 3GB Speicher und einer Radeon 3450. Der Laptop wird hauptsächlich zum Programmieren und macnhmal zum Spielen benutzt.
In meinem Desktop PC habe ich schon länger eine SSD im Einsatz, kenne mich also schon ganz gut aus.
Mein Laptop geht in letzter Zeit öfter in die Knie. Vor allem wenn viele Daten kopiert werden.
Daher erhoffe ich mir, falls ich die SSD zum Testen bekomme starke Geschwindigkeitsvorteile.

Hey Leute,

Ich nutze mein MacBookPro 13″ (2,5GHz Core 2 Duo; 4Gb RAM) für die Arbeit als Technischer Zeichner (ACAD) sowie als DJ und VJ. Vorallem in meinem Tätigkeitsbereich als VJ ist die Performance der Festplatte sehr wichtig, was ich leider mit meiner 5400 1/min Festplatte immer wieder zu spüren kriege.
Ich würde mich sehr freuen euch berichten zu können, wie die SSD das Arbeiten in verschiedenen Bereichen erleichtert bzw. beschleunigt.

… 

… 

…