WWDC 2015: Apple stellt OSX El Capitan vor

CG_ntwhXAAAMJqu

Wie erwartet hat Apple zur WWDC 2015 die neue Version von OSX vorgestellt. Alle Neuerungen gegenüber dem Vorgänger haben wir für euch natürlich zusammengefasst.

Gesten

In OSX „El Capitan“ werden einige neue Gesten eingeführt. Besipielsweise können Mails in „Mail“ per Gesten Archiviert oder gelöscht werden. Innerhalb Safari können nun Tabs per geste gemutet oder Seiten gepinnt werden.

Ähnlich wie in Windows 8.1 oder im kommenden Windows 10 können per „Split View“ nun auch Fenster automatisch an eine Seite des Desktops gepinnt werden.

Performance

dsc0325

An der Performance wurde natürlich auch geschraubt.

Apple „Metal“ Rendering-Engine, die bereits auf iOS 8 eingeführt wurde kommt nun auch in OSX zum Einsatz. Das soll je nach Anwendungsfall bis zu 4-Fache Performance-Steigerungen bringen.

Auch einige Stabilitäts-Verbesserungen wurden angekündigt. Die Meisten Änderungen am System sind daher eher unter der Haube zu finden.

Das Update wird im Herbst diesen Jahres verfügbar sein. Für Wagemutige steht ab Juli die öffentliche Beta zur Verfügung.

Dieser Beitrag wurde unter Netzwelt abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
wpDiscuz