Xbox One: Microsoft nennt Details zum März-System-Update und stellt Stereo-Headset vor

XboxOne_1

Microsoft hat gestern neben einer leichten Verzögerung des Februar-Updates auch nähere Details zum März-System-Update für die Xbox One bekannt geben. Darüber hinaus kündigte das Unternehmen das „Xbox One Stereo Headset“ sowie den „Xbox One Stereo Headset Adapter“ an.

Wie bereits zuvor angedeutet, steht das März-Update für die Xbox One ganz im Zeichen von Verbesserungen für das Mehrspieler- und Party-Erlebnis der Konsole. Nicht ganz zufällig erscheint im kommenden März auch der von Fans sehnsüchtig erwartete Multiplayer-Shooter „Titanfall“ für die Xbox One (Xbox 360 und Windows-PC bekommen ebenfalls eine Version), der von Branchenkennern als wichtiger Impulsgeber für die noch junge Microsoft-Konsole angesehen wird.

Hier also die Neuerungen des März-Updates im Einzelnen:

Freundesliste: Laut Microsoft soll die Freundesliste schon bald viel leichter erreichbar sein als das bislang der Fall war. Mit einem Klick auf die Freunde-App oder durch den Sprachbefehl „Xbox, gehe zu Freunde“ wird man sofort sehen können, welche Freunde gerade online sind und was diese spielen.

Party-Chat: Der Party-Chat wird künftig automatisch aktiviert, sobald der Nutzer einer Party beitritt. Außerdem wird es möglich sein, mit Freunden zu chatten, die gerade ein anderes Spiel spielen.

Multiplayer: Im Mehrspieler-Modus eines Spieles wird es im Menü eine neue Option geben, um Freunde direkt in das Spiel einzuladen. Zudem will Microsoft die Liste „Recent Players“ hinzufügen, in der sämtliche Xbox-Live-Mitglieder auftauchen, mit denen der Nutzer kürzlich gespielt hat.

Das März-Update soll laut Microsoft noch andere Verbesserungen und Änderungen mit sich bringen, die das Unternehmen jedoch erst zu einem späteren Zeitpunkt erklären wird.

XboxOne_stereo_headset_1

Abgesehen von den Neuigkeiten rund um kommende System-Updates stellte Microsoft zwei Xbox-One-Accessoires vor, die ab März 2014 im Handel erhältlich sein werden. Den Anfang macht das „Xbox One Stereo Headset“. Es soll für 80 US-Dollar eine Premium-Audio-Erfahrung sowohl bei Spielen als auch im Chat liefern und verfügt über ein unidirektionales Mikrofon für glasklare Sprachübertragung. Ebenfalls neu auf den Markt bringt Microsoft einen 25-US-Dollar teuren „Xbox One Stereo Headset Adapter“. Mit diesem wird es möglich sein, auch Stereo-Kopfhörer anderer Hersteller zusammen mit der Xbox One zu verwenden.

Das könnte dich auch interessieren:

avatar

Über Johannes Schaller

Ich bin freier Journalist, Computer-Technik-Freak, Videospiel-Guru und Freizeit-Poet. In den letzten Jahren war ich unter anderem für notebookjournal.de tätig und habe als IT-Fachmann gearbeitet. Wenn ich nicht gerade an einem Text feile oder ein Stück Hardware auseinandernehme, dann widme ich meine Zeit gerne Filmen, Literatur, Videospielen oder schlicht und einfach der Natur.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten auf Xbox One: Microsoft nennt Details zum März-System-Update und stellt Stereo-Headset vor

  1. Pingback: Xbox One: Twitch-Streaming kommt im März » notebooksbilliger.de Blog

  2. Pingback: Xbox One erhält demnächst Unterstützung für USB-Festplatten » notebooksbilliger.de Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.