Xiaomi 12 Lite zeigt sich mit 108MP-Kamera in ersten Leaks

      Xiaomi 12 Lite zeigt sich mit 108MP-Kamera in ersten Leaks

      Scheinbar wächst die Xiaomi-12-Reihe um ein Lite-Modell. Auf Weibo sind erste Fotos zum angeblichen Xiaomi 12 Lite aufgetaucht. Es präsentiert sich mit einer großen 108-Megapixel-Kamera und flachen Seiten.

      Das Xiaomi 12X ist aktuell das günstigste Modell der Xiaomi-12-Reihe. Dennoch gehen schon seit einer Weile Gerüchte um eine noch günstigere Lite-Version durch das Internet. Nun sind vermeintliche Bilder dazu auf Weibo (eine Art chinesisches Facebook) aufgetaucht.

      Das Design der großen Brüder wird dabei großteils beibehalten, die Seiten wurde aber abgeflacht und erinnern stark an aktuelle iPhones. Auf der Rückseite gibt es eine große Hauptkamera und zwei vertikal angebrachte kleinere Kameras.

      Laut dem Leak soll die große Kamera wohl einen 108 Megapixel Sensor namens ISOCELL HM2 besitzen, der bereits im Redmi K50 Pro und Redmi Note 11 Pro 5G steckt. Scheinbar soll aber eine optische Bildstabilisierung fehlen.

      Angeblich soll das Xiaomi 12 Lite ein AMOLED-Panel mit 6,55 Zoll, einer FHD+ Auflösung und schnellen 120Hz besitzen. Mittig im Display soll sich eine 32 Megapixel Selfie-Kamera befinden, was die aufgetauchten Bilder bestätigen. Im Inneren soll ein Snapdragon 778G arbeiten und als Betriebssystem Android 12 mit der MIUI-13-Oberfläche zum Einsatz kommen.

      Wirklich handfeste Informationen gibt es zum Smartphone aber bisher nicht. Die Gerüchte passen aber hervorragend zum bisherigen Schema von Xiaomi und den geleakten Bildern.

      Was haltet ihr vom Xiaomi 12 Lite? Lasst es uns im Kommentarbereich wissen.

      Zum Shop: Smartphones von Xiaomi

      via: Ankit, 9to5mac.com, notebookcheck.net
      Bilder: Weibo

      Veröffentlicht von

      Online-Editor, NBB.de. Kommentare über Technik. Rechtschreibfehler und verwirrende Grammatik sind bewusste Witze - ganz offensichtlich.

      Das könnte dich auch interessieren

      1 Kommentar » Schreibe einen Kommentar

      1. Finde es etwas schwach, dass derselbe Snapdragon wie im Vorjahr genutzt wird, aber auch naheliegend, wenn man noch einen Schritt unter das 12X gehen will. Aber Ich mag das kantige Design. Das findest man sonst eher nur weiter unten im Preissegment

      Schreibe einen Kommentar

      Pflichtfelder sind mit * markiert.