Xiaomi Mi 10: Neue Infos zur Kamera

Xiaomi Mi 10: Neue Infos zur Kamera

Am Anfang des Jahres gibt es traditionell viele Infos zu den kommenden Flaggschiff-Smartphones. Manche Info gibt es freiwillig von den Herstellern, manche wird geleakt. Xiaomi ist freigiebig und verteilt Infos zu seinen kommenden Smartphones häppchenweise vor dem Launch.

Im chinesischen Netzwerk Weibo wurde jetzt ein Bild veröffentlicht, das uns Details zur Kamera-Ausstattung verrät.

xiaomi mi 10 kamera

Die Kamera löst mit maximal 108 MP auf. Da lagen die Leaks also richtig. Das Foto verrät ebenfalls, dass die Kamera über eine optische Bildstabilisierung verfügen wird. Das ist bei einem Flaggschiff wenig überraschend. Ebenso wenig überraschend ist die elektronische Bildstabilisierung, die überwiegend bei Videos zum Tragen kommt.

Um die Größe der Bilddateien in erträglichen Grenzen zu halten, unterstützt die Kamera des Mi 10 das High Efficiency Image Format (HEIF). Das spart gegenüber JPEG bei gleicher Bildqualität 40-50% Speicherplatz. Wer viele Fotos macht und sie nicht alle in der Cloud speichern will, wird das zu schätzen wissen.

Außerdem gibt es einen Modus für Fotos im Filmformat 2,35:1. Modi wie der Nachtmodus dürften selbstverständlich sein, so dass die Kamera des Mi 10 für so ziemlich jeden Anwendungsfall eine Antwort parat haben dürfte.

Als Termin für die offizielle Präsentation steht derzeit der 13.02. im Raum.

Xiaomi Smartphones bei uns im Shop

via Caschys Blog

Veröffentlicht von

Hat seine ersten Gehversuche auf dem Amiga 500 und aus Guybrush Threepwood einen mächtigen Piraten gemacht. Mittlerweile ein Fan von richtig guter Smartphone-Fotografie und demensprechend viel auf Instagram unterwegs.

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.