Xiaomi Mi 11: Deutschlandstart im März für 799€

      Xiaomi Mi 11: Deutschlandstart im März für 799€

      Das Mi 11 kommt offiziell nach Europa. In einer Präsentation verkündete Xiaomi die technischen Daten, Preise und Verfügbarkeit.

      Die Mi-Serie gehört zu den besten Smartphones, die Xiaomi auf den Markt bringt. Seit dem Xiaomi Mi 10 wird die Reihe auch noch von einem Pro-Modell begleitet. Das hat Xiaomi noch nicht angekündigt, aber auch das normale Xiaomi Mi 11 ist beeindruckend.

      Technische Daten des Xiaomi Mi 11

      Software Android 11, MIUI 12.5
      Prozessor Qualcomm Snapdragon 888 (5 nm)
      Octa-Core (1×2.84 GHz Kryo 680 & 3×2.42 GHz Kryo 680 & 4×1.80 GHz
      Arbeitsspeicher 8 oder 12GB RAM
      Speicher 128 oder 256 GB UFS 3.1
      Display 6.81 inches, AMOLED, 120Hz, 1440 x 3200 pixels, 20:9 ratio (~515 ppi) HDR10+, 1500 nits (peak)
      Kamera Selfiekamera:
      20 MP, 27mm (wide), 1/3.4″, 0.8µm,
      HDR, panorama
      1080p@30fps, 720p@120fps
      Hauptkamera:
      108 MP, f/1.9, 26mm (wide), 1/1.33″, 0.8µm, PDAF, OIS
      13 MP, f/2.4, 123˚ (ultrawide), 1/3.06″, 1.12µm
      5 MP, f/2.4, (macro), 1/5.0″, 1.12µm
      8K@24/30fps, 4K@30/60fps, 1080p@30/60/120/240/480fps
      Akku 4600 mAh
      Fast charging 55W, 100% in 45 Min
      Fast wireless charging 50W
      Reverse wireless charging 10W
      Besonderheiten 5G
      USB-C
      Fingerprintreader im Display
      Bluetooth 5.2 WiFi 802.11 ax (Wi-Fi 6)
      Abmessungen, Gewicht und Farben 164.3 x 74.6 x 8.1 mm (Glas) / 8.6 mm (Leder)
      196 g (Glas) / 194 g (Leder)
      Midnight Grey und Horizon Blue
      Preis ab 799 Euro (128GB + 8GB), 899 Euro (256GB + 12GB RAM) mit Netzteil

      Dank dem neuen Qualcomm Snapdragon 888 und schnellen UFS-3.1-Speicher dürfte sich das Xiaomi Mi 11 sehr „snappy“ anfühlen. Dazu passt das 6,8″ große AMOLED-Display mit 120 Hz, was insgesamt zu einem optimalen Feature-Set für den Medienkonsum sorgen sollte. Bei den Preisen beginnt man 50€ unter der neuen Samsung-S21-Serie. Das dürfte auch kein Zufall sein.

      Xiaomi hat während der Präsentation auch großen Wert auf die neue Kamera gelegt. Die soll jetzt noch wesentlich bessere Bilder machen. Alles andere würde auch überraschen. Hier haben frühere Smartphones der Chinesen noch den größten Nachholbedarf gegenüber anderen Flagships gehabt.

      Wie schon Apple und Samsung will auch Xiaomi „etwas für die Umwelt tun“ und auf einen Netzstecker beim Lieferumfang verzichten. Wer das Mi 11 mit 55-Watt-Charger will, muss die oben erwähnten 799€ bzw. 899€ bezahlen. Ohne Netzteil sind es 50€ weniger. Etwas gänzlich Neues ist die Herzfrequenzmessung über den Fingerprintreader im Display. Der finale Test wird zeigen, wie präzise das funktioniert.

      Holt ihr euch das Xiaomi Mi 11, wenn es ab dem 25.02.2021 vorbestellt werden kann oder wartet auf die sehr wahrscheinlich später folgende Pro-Ausführung? Lasst es uns in den Kommentaren wissen!

      Xiaomi Mi Smartphones bei uns im Shop

      Quelle: Xiaomi

      Veröffentlicht von

      Gamer, Filmliebhaber & Hobby-Fotograf – also alles was eine gute Geschichte erzählt. Großer Fan von durchdachten Produkten und Privatsphäre. Nach zehn Jahren im Google-System derzeit im Apple-Kosmos unterwegs und soweit zufrieden.

      Das könnte dich auch interessieren

      Schreibe einen Kommentar

      Pflichtfelder sind mit * markiert.