Xiaomi Mi 9 T Pro ab 12. Juni in Europa erhältlich

      Xiaomi Mi 9 T Pro ab 12. Juni in Europa erhältlich

      So wie es aussieht, kommt das K20 Pro als neuer „Flagshipkiller“ inkl. Pop-Up-Kamera und Snapdragon 855 doch noch nach Europa. Allerdings wird es wohl unter einem neuen Namen kommen: Xiaomi Mi 9T Pro.

      Wir haben euch ja schon Ende Mai vom Xiaomi K20 Pro berichtet. Das soll als direkter Konkurrent zu vielen aktuellen und sehr starken Top-Smartphones auftreten. Dabei hat es auch eine große Ähnlichkeit zum OnePlus 7 Pro und teilt sich neben der Pop-Up-Kamera und dem Kamerasensor auf der Rückseite noch weitere Features mit dem Smartphone.

      Größter Haken des Xiaomi K20 Pro war bisher, dass es nicht über das LTE-Band 20 verfügt. Das wird aber in Deutschland für den Empfang von sehr schnellem Internet via LTE benötigt. Genau da wird Xiaomi jetzt wohl nachbessern. Gleichzeitig wird das Smartphone für den europäischen Markt einfach umbenannt. Die „Mi-Serie“ erfreut sich in Europa ja sehr großer Beliebtheit. Darum bekommt das neue Smartphone wohl einfach den Namen „Mi 9 T Pro“. Kreative Namen sind nicht jedermanns Sache.

      Das „normale“ Mi 9 ist bei uns in Deutschland bereits sehr beliebt, da es sehr gute Hardware zu einem erschwinglichen Preis bietet.

      Ob Xiaomi hier wirklich ein identisches Gerät zum K20 Pro auf den Markt bringen wird und einfach „nur“ noch das LTE-Band 20 nachlegt, ist noch nicht bekannt. Ab dem 12. Juni werden wir schlauer sein. Sobald wir mehr Informationen zu Launch, Preis und Verfügbarkeit haben, lassen wir es euch natürlich wissen.

      Xiaomi Smartphones bei uns im Shop

      Quelle: Xiaomi Twitter

      Das könnte dich auch interessieren

      Hinterlasse einen Kommentar

        Abonnieren  
      Benachrichtige mich bei