Xiaomi Mi True Wireless Earphones 2 im Test: Gute Podcast-TWS

Xiaomi Mi True Wireless Earphones 2 im Test: Gute Podcast-TWS

Die Xiaomi Mi True Wireless Earphones 2 klingen gut und haben einen fairen Preis – sind aber nicht in allen Momenten die richtigen Kopfhörer.

Ein weiteres True-Wireless-Stereo-Headset hat unsere Redaktion betreten. Diesmal wollen die Xiaomi Mi True Wireless Earphones 2 zeigen, dass sie eine echte Alternative zu den Apple AirPods sind.

Technische Daten Xiaomi Mi True Wireless Earphones 2
Übertragungsart Kabellos via Bluetooth 5.0
Bauform In-Ear
Reichweite 10m
Audio-Codecs SBC/AAC/LHDC
Durchmesser & Art der Audiotreiber 14.2mm dynamic drivers
Impedanz 32 Ohm
Akkulaufzeit 4 Stunden / 14 Stunden (ohne / mit Ladecase)
Gewicht 50 Gramm (Box + Earbuds)
Mikrofon für Telefonate Ja
Noise-Cancelling
Preis 63,93 Euro*

Design

Adressieren wir direkt: Die Xiaomi Mi True Wireless Earphones 2 sehen aus wie Apple AirPods, die etwas zu lange im Ofen waren. Der Teil des TWS der ins Ohr geht, hat entsprechend eine Universalgröße – es gibt keine Silikon-Spitzen. Es passt also oder eben nicht.

Beim Aussehen gehen die Xiaomi Mi True Wireless Earphones 2 also keine neuen Wege. Das muss aber nichts Schlechtes sein, wenn es ein bewährtes Design ist – was es in diesem Fall absolut ist. Selbst mit meinen zwei leicht ungleichen Ohren, sind die Kopfhörer nie aus dem Ohr gefallen, auch wenn sie im linken Ohr besseren Halt gefunden haben als im rechten.

Pluspunkte gibt es beim Case. Dank vier flacher Seiten kann es sowohl stehend als auch liegend positioniert werden. Der weiße Kunststoff ist matt und genauso wie die Ohrstecker selbst exzellent verarbeitet. An der rechten Seite befindet sich eine Paring-Taste und geladen wird über USB-C an der Unterseite. Jedes Gerät, das auf Micro-USB verzichtet, verdient Pluspunkte – so also auch die Xiaomi Mi True Wireless Earphones 2.

Da diese Cases gerne in der Uhrentasche von Jeans verstaut werden, habe ich mir auch das bei den Xiaomi Mi True Wireless Earphones 2 angesehen. Mit etwa 4,9×4,8×2,5cm passt das Case noch geradeso in die kleine Tasche meiner Jeans. Bei etwas drahtigeren Kollegen – mit kleineren Taschen – war das nicht mehr möglich.

Bedienung

Die Steuerung erfolgt über die Stängel an beiden Ohrsteckern. Um beispielsweise einen Anruf anzunehmen oder zu beenden, tippt ihr beispielsweise zweimal auf die Sensorfläche der Xiaomi Mi True Wireless Earphones 2.

Ohne einen eingehenden Anruf pausiert zweimal Tippen auf der rechten Seite euren aktuellen Song und noch zweimal startet den Song dann wieder. Da die Xiaomi Mi True Wireless Earphones 2 über einen Näherungssensor verfügen, kann aber auch einfach ein Stecker aus dem Ohr genommen werden, um den Track anzuhalten.

Zweimal Tippen auf den linken Ohrhörer der Xiaomi Mi True Wireless Earphones 2 ruft euren digitalen Assistenten auf. Die Lautstärke kann nicht über die Ohrstecker geregelt werden. Dafür muss das Smartphone gezückt werden oder der Befehl muss über den Google Assistent bzw. Siri gegeben werden.

Die Steuerung ist etwas fummelig und so habe ich es bevorzugt, meine Musik durch das Rausnehmen der Stecker zu pausieren und für alles andere dann das Smartphone in die Hand zu nehmen. Dazu muss ich sagen, dass ich das inzwischen mit den meisten TWS so mache und nicht nur bei den Xiaomi Mi True Wireless Earphones 2.

Sound

Die Xiaomi Mi True Wireless Earphones 2 klingen für ihre Preisklasse echt gut. Gerade Höhen und Mitten werden gut betont, wodurch sie sich sehr gut für klare Stimmen, A-Cappella-Musik, Podcasts und Hörbücher eignen. Die starke Mittenbetonung sorgt aber auch dafür, dass bei maximaler Lautstärke dieser Bereich fast schon schrill klingt.

Die Dominanz der Höhen und Mitten sorgt auch dafür, dass kaum Platz für die Bässe bleibt. Für Liebhaber von Hip Hop und R’n’B-Musik sind die Xiaomi Mi True Wireless Earphones 2 also weniger geeignet.

Die universelle Passform ohne Silikon-Spitzen sorgt bei den der Xiaomi Mi True Wireless Earphones 2 für eine schlechtere Isolierung von der Umgebung, da Außengeräusche noch durchdringen können. Entsprechend muss die Lautstärke in lauten Umgebungen wie der U-Bahn fast bis ans Maximum gedreht werden, um den Außenlärm zu übertönen. Das hat aber wiederum zur Folge, dass die Leute neben euch eure Musik mithören. Dieses „Music-Bleeding“ kann sehr störend sein, gerade wenn man neben einer Person mit solchen Kopfhörern sitzt.

Wer mit den Xiaomi Mi True Wireless Earphones 2 telefonieren möchte, bekommt keine Probleme. Eure Stimme ist klar verständlich und würde auch beim nächsten virtuellen Meeting besser klingen, als die meisten Notebook-Mikrofone. Hier mal ein Beispiel mit schamloser Promotion für unser neues YouTube-Format.

Die Xiaomi Mi True Wireless Earphones 2 sind beim Mikrofon keine Offenbarung, aber erledigen den Job zuverlässig. Bis auf eine leichte Dämmung der Stimme und einem leichten Knacken ist das gerade in der Preisklasse überzeugend. Da habe ich wesentlich Schlimmeres für deutlich mehr Geld gehört.

Akkulaufzeit

Etwa vier Stunden gibt Xiaomi für die Akkulaufzeit der Mi True Wireless Earphones 2 an. In der Praxis mit etwa 70% Lautstärke waren es zwischen 3 und 3,5 Stunden, bis beide Ohrstecker wieder in die Ladeschale mussten. Im Case stecken dann weitere drei Ladungen, was für insgesamt zwölf Stunden Musik sorgt. Danach kann alles komplett innerhalb einer Stunde aufgeladen werden.

Die Akkulaufzeit der Mi True Wireless Earphones 2 entspricht also dem Durchschnitt, was in dieser Produktkategorie üblich ist. Geladen wird dann über USB Typ-C. Ein passendes Kabel liegt dem Lieferumfang bei – ein Netzteil derweil nicht.

Fazit zu den Xiaomi Mi True Wireless Earphones 2

Die Xiaomi Mi True Wireless Earphones 2 sind gute TWS, aber eine Kaufentscheidung sollte davon abhängig gemacht werden, für was sie im Alltag am häufigsten genutzt werden. Für laute Areale sind sie weniger geeignet, da durch die universelle Form einfach Isolierung fehlt. Im Büro sind sie ebenfalls fehl am Platz, da das „Music-Bleeding“ die Kollegen stören wird.

Für Sport gibt es auch bessere Kopfhörer, wie beispielsweise die Amazfit PowerBuds (Test). Aufgrund der sehr guten Höhen und Mitten habe ich die Xiaomi Mi True Wireless Earphones 2 am liebsten für Audiobooks und Podcasts verwendet, während ich meine Wohnung aufgeräumt habe.

Für diesen Einsatzzweck waren sie perfekt. Für alles andere würde ich zu TWS greifen, die dank Silikon-Spitze besser ins Ohr passen. Wenn eurer Einsatzzweck also etwa in diese Richtung geht, sind die knapp 65€* für die Xiaomi Mi True Wireless Earphones 2 gut investiert.

Xiaomi Mi True Wireless Earphones 2 bei uns im Shop

Stand: Oktober 2020

Veröffentlicht von

Gamer, Filmliebhaber & Hobby-Fotograf – also alles was eine gute Geschichte erzählt. Großer Fan von durchdachten Produkten und Privatsphäre. Nach zehn Jahren im Google-System derzeit im Apple-Kosmos unterwegs und soweit zufrieden.

Das könnte dich auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.