Xiaomi will das ganze Smartphone-Display zum Fingerprintreader machen

      Xiaomi will das ganze Smartphone-Display zum Fingerprintreader machen

      Bei vielen Android-Smartphones sitzt der Fingerprintreader im Display. Um ihn zu nutzen, muss der Reader genau getroffen werden. Xiaomi hat jetzt ein Patent erhalten, das den ganzen Smartphone-Bildschirm als Fingerprintreader nutzt.

      Als kleines Wort der Warnung muss gesagt werden, dass es sich hierbei nur um ein Patent handelt. Also die Sicherung der Rechte an einer Idee bzw. Technologie. Es kann noch Jahre dauern, bis wir das erste Gerät mit einem so großen Fingerabdrucksensor sehen.

      Einem Insider ist aufgefallen, das Xiaomi beim chinesischen Patentamt eine neue Fingerabdrucksensor-Technologie hinterlegt hat. Diese würde es erlauben, den ganzen Bildschirm als Fingerabdrucksensor zum Entsperren zu verwenden. Das wäre ein großer Schritt für Nutzer und die Technik dahinter, denn damit muss nicht mehr der registrierte Finger zielgenau positioniert werden. Einfach damit den Bildschirm berühren und es funktioniert.

      Interessant ist, wie Xiaomi das bewerkstelligen will. Das Patent zeigt Infrarot-LED-Transmitter unter der Touch-Screen-Schicht und über dem AMOLED-Display. Eine Schicht aus Infrarot-LED-Empfängern liegt etwas über den Transmittern. Klingt erstmal einfach: Es gibt Infrarot-Transmitter und Infrarot-Empfänger.


      Wenn der Nutzer oder die Nutzerin einen Finger zum Entsperren auf den Bildschirm legt, bemerkt die Touch-Screen-Schicht die Berührung und meldet die Position und die Größe der Fingerspitze. Die verbauten Infrarot-Transmitter gehen dann genau an der Stelle und nur in der Größe des Fingers an.

      Das Infrarotlicht wird dann vom Finger reflektiert und von den Infrarot-Empfängern aufgenommen. Die daraus entstehenden Daten führen dann zum Erkennen des Fingerabdrucks und – wenn alles stimmt- zum Entsperren des Smartphones. Ziemlich smart!

      Das ist aber nicht das erste Patent dieser Art: Bereits im August 2020 hat Huawei ein Patent für einen bildschirmgroßen Fingerabdrucksensor in China, Europa, USA, Japan, Korea und Indien eintragen lassen. Seitdem ist es aber darum still geworden.

      Was denkt ihr: Ist ein so großer Fingerabdrucksensor eine tolle Idee? Oder wäre eher Apples Ansatz von FaceID die bessere Wahl? Schreibt es uns im Kommentarbereich!

      Xiaomi-Smartphones bei uns im Shop

      via: gizmochina, Xiaomi

      Veröffentlicht von

      Online-Editor, NBB.de. Kommentare über Technik. Rechtschreibfehler und verwirrende Grammatik sind bewusste Witze - ganz offensichtlich.

      Das könnte dich auch interessieren

      Schreibe einen Kommentar

      Pflichtfelder sind mit * markiert.