Xiaomi: Termin und erste Specs des Black Shark 3

      Xiaomi: Termin und erste Specs des Black Shark 3

      Mit der Black-Shark-Serie bietet der chinesische Hersteller Xiaomi die passenden Smartphones für mobiles Gaming an. Wie die Vorgänger wird auch das Black Shark 3 allem Anschein nach auf dem europäischen Markt erhältlich sein. Am 3. März soll das Gaming-Smartphone ganz offiziell auf einem Event in China vorgestellt werden.

      Gaming-Hardware der Spitzenklasse

      Es gibt bereits einige vermeintliche Infos zur Hardware, die bei einem Smartphone mit dieser Zielgruppe nicht allzu schwach ausfallen dürften. Konkret stehen ein Snapdragon 865, bis zu 16 GB RAM, ein 5000-mAh-Akku und ein Display mit 120 Hz im Raum. 5G soll das Smartphone ebenfalls unterstützen. Via 65-Watt-Schnellladen dürfte das Gaming-Smartphone ohne Probleme in weniger als einer Stunde aufgeladen sein.

      Generell dürfte sich die Ausstattung wie bei den meisten Gaming-Smartphones am aktuell machbaren Limit bewegen.

      Spannend ist in meinen Augen hingegen, was die Kamera zu bieten haben wird. Hier schwächeln Gaming-Smartphones im Vergleich zu normalen Flaggschiffen noch häufig. Das dürfte neben dem teilweise sehr aggressiven Äußeren einer der Hauptgründe sein, der sie für viele Nutzer nicht sehr attraktiv macht.

      Zum Shop: Xiaomi-Smartphones

      via mobiflip, caschys blog

      Veröffentlicht von

      Die Leidenschaft fürs Zocken wurde bereits in den frühen 90ern mit Bubble Bobble am Sega Master System II geweckt. Spielt mittlerweile hauptsächlich am PC und hätte gerne viel mehr Zeit, um sich seinem ständig wachsenden Pile of Shame zu widmen.

      Das könnte dich auch interessieren

      Schreibe einen Kommentar

      Pflichtfelder sind mit * markiert.