Xiaomis Mi 10-Serie kommt mit drei Modellen nach Deutschland

      Xiaomis Mi 10-Serie kommt mit drei Modellen nach Deutschland

      Nachdem im Februar die Vorstellung für China erfolgte, gab es nun die offizielle globale Präsentation der Mi 10-Serie. Hier erfahrt ihr alles Wichtige zu Xiaomis drei neuen Top-Modellen.

      Xiaomi Mi 10 und Mi 10 Pro mit Top-Ausstattung…

      Ein Blick aufs Datenblatt verrät es bereits: Xiaomis neue Top-Modelle haben eine hervorragende Ausstattung. Mit einer 90Hz schnellen Bildwiederholrate und 180Hz-Abtastrate folgen sie dem derzeitigen Trend zu smoothen Smartphone-Displays. Bei der Farbgenauigkeit soll das Mi Pro 10 allerdings noch eins draufsetzen und mit einem extrem farbgenauen Display aufwarten. Beiden gemein ist die AMOLED-Technik des 6,67-Zoll-großen Bildschirms. Das Pro wird dafür mit 1200nit noch ein wenig heller als sein kleiner Bruder.

      Xiaomi Mi 10 Display und Kamera

      Die Kameras haben ebenfalls den Anspruch, die besten ihrer Art zu sein. Videos können beide mit bis zu 8K aufnehmen. Mit einer 108MP-Linse teilen sich beide die Hauptkamera. Das Pro verfügt dann aber über eine höher auflösende Weitwinkelkamera (20MP vs 13MP) und eine zusätzliche 8MP-Telelinse. Das Mi 10 hat hingegen noch eine 2MP-Makro-Kamera mit an Bord. Als Frontkamera setzt Xiaomi jeweils einen 20MP-Sensor ein, der euch aus einem Punchhole entgegenblickt.

      Xiaomi Mi 10 Pro Kameras

      Angetrieben werden beide Smartphones von Qualcomms Top-Prozessor, dem Snapdragon 865 in der 5G-Ausführung. Die neue Netzwerktechnik, die euch um ein Vielfaches schneller ins Internet bringen kann, ist nämlich ein zentrales Feature der neuen Mi 10-Reihe. In Kombination mit schnellem LPDDR5-Speicher solltet ihr damit rasend schnell mit Android 10 und Xiaomis MiUI unterwegs sein.

      Ein besonderes Augenmerk hat Xiaomi wohl auch auf den Sound der beiden Modelle gelegt. Dabei spricht man gar vom „weltbesten Smartphone-Klangerlebnis“ durch symmetrische Doppellautsprecher. Hier muss ein erster Test die Fähigkeiten der Mi 10-Modelle unter Beweis stellen.

      Smartphones von Xiaomi bei uns im Shop

      ..und hohen Preisen

      Eine Sache fällt dann für Xiaomi jedoch etwas aus dem Rahmen: Der Preis des „normalen“ Mi 10 ist im Vergleich zum Vorgänger Mi 9 satte 350 Euro höher. Dafür bekommt ihr allerdings auch absolute Top-Features geboten, die sich die Konkurrenz von Huawei, Samsung, Oppo und Co. auch entsprechend bezahlen lässt.

      Xiaomi Mi 10 Pro
      Xiaomi Mi 10 Xiaomi Mi 10 Lite 5G
      Display 6,67″ AMOLED-Display im 19,5:9 Seitenverhältnis mit 2340×1080-Auflösung
      90Hz Bildwiederholrate &
      180Hz Abtastrate bei Berührung
      1200nit max. Helligkeit
      Farbgenau: △E<1.11,
      6,67″ AMOLED-Display im 19,5:9 Seitenverhältnis mit 2340×1080-Auflösung
      90Hz Bildwiederholrate &
      180Hz Abtastrate bei Berührung
      1120nit max. Helligkeit
      6,57“ AMOLED-Display im 19,5:9 Seitenverhältnis mit 2340×1080-Auflösung
      Farben Matt: Solstice Grey und Alpine White Glänzend: Twilight Grey und Coral Green Noch nicht bekannt
      Maße 162.58mm x 74.80mm x 8.96mm, 208g 162.58mm x 74.80mm x 8.96mm, 208g Noch nicht bekannt
      Netzwerk 5G
      unterstützt Wi-Fi 6, 5G MultiLink
      5G
      unterstützt Wi-Fi 6, 5G MultiLink
      5G
      unterstützt Wi-Fi 6, 5G MultiLink
      Prozessor Qualcomm® Snapdragon™ 865 5G Qualcomm® Snapdragon™ 865 5G Qualcomm® Snapdragon™ 765G
      Speicher 8GB LPDDR5 + UFS 3.0 8GB LPDDR5 + UFS 3.0 LPDDR4x und UFS 2.1
      Kamera 108MP Hauptobjektiv mit 1/1,33″-
      Sensor, 8P, 1.6μm 4-in-1-Superpixel
      mit OIS
      20MP-Ultra-Weitwinkelobjektiv, 117° FOV
      12MP-Tele-Portraitobjektiv mit
      doppelter PD
      8MP-Teleobjektiv mit 10-fachem
      Hybrid-Zoom und OISFrontkamera: 20MP-Kamera im Punchhole
      108MP Hauptobjektiv mit 1/1,33″-
      Sensor, 7P, 1.6μm 4-in-1-Superpixel
      mit OIS
      13MP-Ultra-Weitwinkelobjektiv, 123°
      FOV
      2MP-Tiefensensor-Objektiv, 1.75μm
      2MP-Makro-ObjektivFrontkamera: 20MP-Kamera im Punchhole
      48 Megapixel AI-Quad-Kamera

      Frontkamera: ?

      Akku 4500mAh mit 50 W Schnellladen via Kabel
      (45 Min. bis 100%)
      30W drahtloses Schnellladen
      65 W Ladegerät
      4780mAh mit 30 W Schnellladen via Kabel
      (56 Min. auf 100%)
      30W drahtloses Schnellladen
      30 W Ladegerät
      4.160 mAh mit 20 W Schnellladen via Kabel
      Preis 999€* 799€* (128GB); 899€ (256 GB) ab 349€*

      Mi 10 Lite: 5G geht auch günstig

      Eine echte Überraschung erwartet uns mit dem Xiaomi Mi 10 Lite 5G. Hinter dem langen Namen verbirgt sich die Einstiegsklasse von Xiaomis Mi 10-Serie. Gleichzeitig bekommt ihr hier auch einen verhältnismäßig günstigen Einstieg in die Welt von 5G geboten. Mit 349€ steht zumindest der Preis bereits fest – ansonsten hält sich Xiaomi jedoch relativ bedeckt.

      Xiaomi Mi 10 Lite 5G

      Eine 48MP-Quadkamera soll auf der Rückseite parat stehen. Als Prozessor dient der neue Snapdragon 765 5G von Qualcomm – ein Prozessor der oberen Mittelklasse, der leistungstechnisch für 99% der Leute locker reichen sollte.

      Verkauf von Mi 10 und Mi 10 Pro startet am 7.April

      Der Verkauf der beiden Top-Modelle Mi 10 und Mi 10 Pro startet in Deutschland am 7. April. Das Mi 10 Lite 5G kommt hingegen zu einem – bislang noch unbekannten – späteren Zeitpunkt raus. Wenn ihr es sowieso schon nicht mehr erwarten könnt, dann bestellt auf mi.com/de vor. Dort erhaltet ihr als Geschenk einen Rollkoffer von Xiaomi.

      Was meint ihr? Kommt Xiaomi mit den hohen Preisen für seine neuen Top-Modelle vom Weg ab oder sind die Smartphones trotzdem noch gute Angebote? Lasst es uns in den Kommentaren wissen und wir halten euch mit weiteren Smartphone-News auf dem Laufenden.

      Smartphones von Xiaomi bei uns im Shop

      *Stand: 27.März 2020

      Bilder via: Xiaomi

      Veröffentlicht von

      Großer Film- und Serien-Nerd, der von Antonioni bis Tarkowski (fast) alles gesehen hat, was Kino und Fernsehen hergeben. Durch die älteren Geschwister fand er Mitte der 90er seine Leidenschaft für PC- und Konsolenspiele. Zockt mittlerweile vornehmlich am selbstgebauten Gaming-PC und gelegentlich auch auf seiner PS4 Pro.

      Das könnte dich auch interessieren

      3 Kommentare » Schreibe einen Kommentar

      1. Ich bin super, super zufrieden mit dem Mi 9 , aber es ist fraglich, ob Xiaomi in dieser Preisrange noch so erfolgreich sein wird wie zuletzt.
        Das Mi9 war zwar zum Release technisch nicht alles überragend, aber mit ~400 € ein absoluter Preiskiller.

      2. So gut mein Mi 9 T Pro ist mit dem Snapdragon 855. Tausend Euro für ein Chinaphone sind einfach zu teuer. Zudem man auf dem DXO Benchmark mitlerweile auch nichts mehr halten sollte. Es gibt genug vergleichsvideos und Bilder wo man erkennt das diese Kameras zum großen teil mist produzieren.

      3. Also ich kann auch nur sagen bin mit meinem Xiaomi Mi 9 vollkommen zufrieden. Preis Leistung ist so top verstehe nicht wieso nicht mehr davon kaufen.

      Schreibe einen Kommentar

      Pflichtfelder sind mit * markiert.