Zielsicher: Lautsprecher sendet Schallstrahl für nur eine Person

Das Startup Akoustic Arts aus Paris hat Lautsprecher entwickelt, die eine zielgerichtete Schallausgabe ermöglichen sollen. Damit soll nur eine Person den Lautsprecher hören, obwohl sich weitere Menschen im selben Raum befinden. Der Hersteller hat sein Finanzierungsziel für den Kopfhörerersatz über die Crowdfunding-Plattform Indiegogo bereits erreicht. Im Herbst 2016 sollen die ersten Lautsprecher, die völlig neue Nutzungsszenarien erlauben sollen, ausgeliefert werden.

Einsatzmöglichkeiten der zielgerichteten Lautsprecher „A original“ und „A junior“ gibt es viele: So kann man die Lautsprecher so ausrichten, dass man TV-Sound oder Musik nur selber hört, wenn andere lieber lesen möchten. In solchen Fällen kann man sich im selben Raum aufhalten und auf Kopfhörer verzichten. Denkbar ist auch der Einsatz im Auto: Navi-Ansagen behelligen nicht mehr die Mitfahrer.

Für die gezielte Ausrichtung des Schallstrahls sorgen bis zu 200 kleine Lautsprechermembranen an der Vorderseite. Sie werden einzeln so angesteuert, dass eine gewünschte Schallüberlagerung entsteht. Dadurch breitet sich Schall wie ein Strahl aus und nicht rundum in den gesamten Raum wie bei üblichen Lautsprechern. Aktuell ist der Abstrahlwinkel noch statisch. Denkbar, dass in nächster Zeit der Soundstrahl dem Hörer folgt und man so jederzeit seine Musik hören kann, ohne andere damit zu stören. Dabei muss man aber Schallreflexionen beispielsweise an Wänden, Schränken oder Fenstern berücksichtigen. Das Startup Akoustic Arts empfiehlt, Absorber einzusetzen, um den Schall gezielt abzudämpfen.

Den A Speaker wird es in zwei Versionen geben. Das große Modell A original verfügt auf einer Grundfläche von 20 x 20 cm über 200 kleine Lautsprechermembrane, die für die zielgerichtete Schallausgabe sorgen. Das relativ schmale Frequenzband von 60 Hz bis 20 kHz wird mit einem ordentlichen Schalldruckpegel von 90 dB auf einen Meter ausgegeben. Beim kleinen Lautsprecher A junior müssen 37 kleine Lautsprechermembrane für die zielgerichtete Soundausgabe ausreichen. Mit einem Schalldruckpegel von nur 70 dB bei einem Meter wird er nicht an die Maximallautstärke des großen Modells heranreichen. An der Rückseite der nur 22 mm dünnen Lautsprecher befestigt man ein Steuermodul, das mit Anschlüssen für 3,5-mm-Klinkenkabel und Netzstecker ausgestattet ist. Die ersten Auslieferungen der Lautsprecher plant das Startup für September 2016. Kurz darauf sollen die ersten Lautsprecher für 595 US-Dollar für den A original und 350 US-Dollar für den A junior zu haben sein.

Lautsprecher in allen Größen und für jeden Anwendungszweck sind bei notebooksbilliger.de erhältlich.

Bild: Indiegogo

Das könnte dich auch interessieren:

avatar

Über Robert Tischer

Aufgewachsen mit Lego und Nintendo Game Boy eroberte schon bald ein Laptop mit MS-DOS und Windows 3.1 mein Herz und meinen Schreibtisch im Jugendzimmer. Nach einer kurzen Technikrezession sind Schreibtisch und Spielplatz 20 Jahre später auf die Größe eines Wohnzimmers gewachsen, das inzwischen einen Anbau vertragen könnte.
Dieser Beitrag wurde unter Audio, Netzwelt abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Zielsicher: Lautsprecher sendet Schallstrahl für nur eine Person

  1. avatar Jack sagt:

    Super Sache, da braucht man ja gar kein Kopfhörer mehr 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *